Dr.-Ing. Lars Prädel neuer Informatik-Professor der Hochschule Bremen

Fachgebiet: "Programmierparadigmen im Kontext der Digitalen Transformation"

(lifePR) ( Bremen, )
Mit Wirkung zum 1. März 2021 wurde Dr.-Ing. Lars Prädel zum Professor der Hochschule Bremen ernannt. In der Fakultät 4 Elektrotechnik und Informatik vertritt er das Fachgebiet „Programmierparadigmen im Kontext der Digitalen Transformation“. Mit einer zwischenzeitlichen Unterbrechung war Lars Prädel bereits seit Juni 2014 an der Hochschule Bremen als Wissenschaftlicher Mitarbeiter / Lehrkraft für besondere Aufgaben bis zu seiner Ernennung beschäftigt. Von September 2017 bis August 2020 war er hauptberuflich bei OFFIS - Institut für Informatik tätig. Dort erstellte er Augmented Reality-Anwendungen im Industrie 4.0-Kontext. Seine akademische Qualifikation (Studienabschluss und Promotion) erwarb der 38-Jährige an der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel.

Die Denomination der Professur umfasst neben der Lehre zu verschiedenen Paradigmen von Programmiersprachen den Bereich Augmented Reality. Zudem zeichnet Lars Prädel für das Junge Informatiklabor, ehemals Studierwerkstatt, verantwortlich, das Schulprojekte im Bereich Informatik an der Hochschule Bremen verwirklicht.

In seiner Freizeit rudert Lars Prädel im Bremer Ruderverein von 1882. Darüber hinaus freut er sich darauf, im August seine Verlobte zu heiraten.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.