Ab Wintersemester 2019 / 2020: Prof. Dr. Lars Jürgensen lehrt an der Hochschule Bremen Umweltverfahrenstechnik

Prof. Dr. Lars Jürgensen bei der Übergabe der Ernennungsurkunde mit Kanzlerin Christiane Claus (lifePR) ( Bremen, )
Seit 1. September 2019 und damit pünktlich zum Beginn des Wintersemesters ist Dr. Lars Jürgensen Professor der Hochschule Bremen. In der Fakultät Architektur, Bau und Umwelt vertritt er das Lehrgebiet Umweltverfahrenstechnik. Vor seiner Ernennung war der 33-Jährige als Technischer Leiter der Anlagenentwicklung bei H-TEC Systems GmbH tätig, wo er Elektrolyseure zur Wasserstoffproduktion aus erneuerbarem Strom entwickelt und gebaut hat. Außerdem hatte er eine Professur an der Berufsakademie Hamburg für erneuerbare Gebäudeenergietechnik inne.

Nach seinem Studium der Biotechnologie-Verfahrenstechnik an der Hochschule Flensburg promovierte Lars Jürgensen an der Aalborg University Denmark (2012 bis 2015) über Methanisierung von Biogas als Power-2-Gas-Verfahren.

In seiner Freizeit segelt und joggt der zweifache Familienvater gern.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.