8. Juni, ab 10 Uhr: "Sternstunden an der Hochschule Bremen"

Institute of Aerospace Technology lädt zur Entdeckungsreise auf den Campus Airport-Stadt ein / Reichhaltiges Informations- und Unterhaltungsprogramm rund um die Luft- und Raumfahrt

(lifePR) ( Bremen, )
Aus Anlass des Bremer Raumfahrtjahres 2018 lädt die Hochschule Bremen mit ihrem Institute of Aerospace Technology (IAT) am Freitag, dem 8. Juni 2018, ab 10 Uhr alle Luft- und Raumfahrtbegeisterten auf den Campus in der Airport-Stadt, Flughafenallee 10, ein. Motto: „Sternstunden 2018 an der Hochschule Bremen - Open House am IAT“. Das vollständige Programm findet sich unter: http://www.hs-bremen.de/internet/hsb/veranstaltungskalender/iat_open_house/hs245_flyer.pdf oder ist über die Startseite der Hochschule Bremen (www.hs-bremen.de) herunterladbar.

Neben interessanten Vorträgen über aktuelle Projekte aus Wissenschaft und Praxis, einer Podiumsdiskussion, einer Entdeckungsreise durch das IAT und weiteren Info-Angeboten kommen auch Spaß und Unterhaltung - vor allem für Jugendliche - nicht zu kurz: Gezeigt wird, wie Bewegungen eines Satelliten unter Weltraumbedingungen im Labor simuliert werden, und wie es sich anfühlt, mit einer Boeing 737 in New York zu landen oder wenn das Triebwerk einer Hybridrakete gezündet wird. Außerdem können die Gäste beim Drohnen-Geschicklichkeitsrennen ihr Können unter Beweis stellen. Mit einem „After-Work-BBQ“ und Live-Musik (ab 18 Uhr) klingt der „Open Day“ am Institute of Aerospace Technology aus.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.