Kultur-Wanderreise von Stockholm nach Tallinn

Highländer Reisen legt wegen der hohen Nachfrage Zusatztermin auf

(lifePR) ( Köln, )
Drei Reisetermine für den Sommer waren geplant und bereits Anfang des Jahres komplett ausgebucht. Anlass genug für den Wander- & Aktivreisespezialist Highländer Reisen einen zusätzlichen Termin auf seiner neuntägigen Wanderreise von Stockholm über die Åland-Inseln und Helsinki nach Tallinn aufzulegen.

„Wir reagieren mit dieser Reise auf die verstärkte Nachfrage nach Reisen, die Natur und Kultur kombinieren“, so Highländer-Geschäftsführer René Verkaar. Und dieses Konzept scheint auf großen Anklang zu stoßen: „Bereits zu Beginn des Jahres waren die drei ursprünglich geplanten Reisetermine restlos ausgebucht“, berichtet René Verkaar. Auch auf den Zusatztermin, der vom 27.06. bis 06.07.2019 stattfindet wird, erhalten Reisebüros 12% Grundprovision.

Die Reise steht ganz im Zeichen der malerischen Küstenlandschaften im Schärengarten der Ostsee. Von Stockholm aus starten die Gäste per Fähre auf die autonomen und kulturell einzigartigen Åland-Inseln, bevor es über Nacht weiter mit der Fähre nach Helsinki geht. Die letzte Fährpassage führt die Gäste dann bis in die estnische Hauptstadt Tallinn. Neben gleich drei nordischen Hauptstädten können sich die Gäste auf entschleunigende Wanderungen im und um den Schärengarten der Ostsee freuen.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.