Neuer Marktplatz für Zulieferer der Audio-Industrie

Die IPS – International Parts + Supply ergänzt im September 2021 die HIGH END

IPS LOGO
(lifePR) ( Wuppertal, )
.
Neuer Marktplatz für Zulieferer der Audio-Industrie


Die IPS – International Parts + Supply ergänzt im September 2021 die HIGH END

Parallel zur HIGH END 2021 richtet der Veranstalter der international führenden Audio-Messe am 9. und 10. September 2021 erstmalig die neue Zuliefermesse IPS – International Parts + Supply in München aus.

Mit einem bisher einzigartigen Konzept für die HiFi-Branche bietet die OEM-Messe Herstellern von Zulieferprodukten und Dienstleistern der Audio-Industrie eine exklusive B2B-Plattform, um ihre Waren zielgruppenorientiert zu präsentieren. „Die IPS ist die perfekte Ergänzung zur HIGH END“, betont Stefan Dreischärf, Geschäftsführer des Veranstalters HIGH END SOCIETY Service GmbH. „Sie bringt zusammen, was zusammengehört und bietet optimale Bedingungen für B2B-Geschäfte. Denn die Kunden für die IPS sind bereits da.“ Auf einer eigenen Fläche im MOC München und in direkter Nachbarschaft zur HIGH END können die Aussteller an zwei Fachbesuchertagen mit ihren Partnern in Kontakt treten, neue Kunden kennenlernen und bestehende Verbindungen pflegen.

Ziel ist es, die gesamte Wertschöpfungskette an einem Ort zu vereinen und die Branche an der Stelle zusammenzubringen, wo schnell und unkompliziert Geschäftsbeziehungen aufgebaut werden können“, sagt Messechef Stefan Dreischärf. Ob Herstellung, Dienstleistungen oder Service für Audio-Equipment, von Kabeln bis Chassis kann alles auf der OEM-Messe gezeigt werden. Die unmittelbare räumliche Nähe zur HIGH END und die thematische Konzentration auf einer Fläche bieten sowohl Ausstellern als auch Besuchern viele Vorteile, wie eine gute Übersicht des Angebots und kurze Wege zwischen den beiden Messen. B2B-Termine können in Ruhe und ohne Zeitdruck geplant werden, da die verlängerten Öffnungszeiten für die IPS den Ausstellern der HIGH END ausreichend Gelegenheit bieten, sich noch nach Messeschluss nach geeigneten Zulieferfirmen umzusehen oder Termine dort wahrzunehmen.

Hintergrund:

Die IPS ist die perfekte Ergänzung zur HIGH END, die als größte internationale HiFi-Messe ein weltweites, hohes Ansehen in der Branche genießt. Auf einer abgetrennten Fläche im MOC parallel zur HIGH END 2021 bietet sie Herstellern von Zulieferprodukten für die Audio-Industrie eine ideale Plattform, um direkt mit ihren Kunden in Kontakt zu treten und ihre Produkte zielgruppenorientiert zu präsentieren. www.ips-munich.de

Fakten:
IPS Munich – International Parts + Supply
Die internationale OEM-Messe für die Audio-Industrie

Ort:
MOC München, Lilienthalallee 40, 90939 München-Freimann

Termin:
9. + 10. September 2021

Öffnungszeiten:
Donnerstag und Freitag 11:00 bis 20:00 Uhr

Fachbesuchertickets:
mit Vorabregistrierung Tagesticket 20 Euro

Veranstalter:
HIGH END SOCIETY Service GmbH, Vorm Eichholz 2g, 42119 Wuppertal,
Telefon 0202 702022, www.highendsociety.de
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.