Donnerstag, 24. Mai 2018


  • Pressemitteilung BoxID 45482

Hella und HBPO erhalten hohe Auszeichnung des Volkswagen Konzerns

Lippstadt/Ibiza, (lifePR) - Als zwei der 15 besten internationalen Zulieferer des Volkswagen Konzerns haben sowohl der Licht- und Elektronik-Spezialist Hella KGaA Hueck & Co., Lippstadt, als auch das Frontend-Spezialunternehmen HBPO GmbH, Lippstadt, am 24. Mai 2008 auf der spanischen Insel Ibiza den "Volkswagen Group Award 2008" erhalten.

"Wir freuen uns sehr über diese Auszeichnung und nehmen sie als Ansporn, unsere Leistungen weiter konsequent zu verbessern, um auch in Zukunft zu den Preisträgern zu gehören", sagte Dr. Rolf Breidenbach, Vorsitzender der Geschäftsführung der Hella KGaA Hueck & Co., anlässlich der Preisverleihung.

Der Volkswagen Group Award wird als Auszeichnung für die unternehmerische Gesamtleistung eines Lieferanten verliehen. Nach Aussage von Volkswagen erfüllen die 15 Preisträger jeweils in besonderem Maße die Anforderungen, die Europas führender Automobilhersteller an seine Premium-Lieferanten stellt.

HBPO GmbH, Lippstadt: HBPO ist als einziges Unternehmen weltweit auf Design, Entwicklung, Montage und Logistik komplexer Frontend-Module spezialisiert. Das Unternehmen wurde Anfang 2004 als Joint Venture der drei Automobilzulieferer Hella, Behr und Plastic Omnium gegründet und ging aus der seit 1999 bestehenden Hella-Behr Fahrzeugsysteme GmbH hervor. Der Umsatz lag im Jahr 2007 bei 762 Millionen Euro. HBPO beschäftigt weltweit 1.250 Menschen, die zurzeit in 16 JIS-(Just-in-sequence)- Fertigungsstätten in Europa, Nordamerika und Asien etwa 2,8 Millionen Frontends pro Jahr montieren.
Diese Pressemitteilung posten:

HELLA GmbH & Co. KGaA

Hella KGaA Hueck & Co., Rixbecker Str. 75, 59552 Lippstadt, Handelsregister Amtsgericht Paderborn HRB 6857 Komplementäre: Dr. Jürgen Behrend; Hella Geschäftsführungsgesellschaft mbH, Lippstadt (Amtsgericht Paderborn, HRB 5650), und Hella Beteiligungs GmbH & Co. KG (Amtsgericht Paderborn HRB 5418). Geschäftsführer der Hella Geschäftsführungsgesellschaft mbH: Dr. Rolf Breidenbach (Vorsitzender), Martin Herbst, Dr. Wolfgang Ollig, Stefan Osterhage, Jean-Francois Tarabbia; Vorsitzender des Aufsichtsrates: Prof. Dr. Michael Hoffmann-Becking.

Dieses Dokument ist vertraulich zu behandeln. Die Weitergabe sowie Vervielfältigung, Verwertung und Mitteilung des Inhalts ist nur mit unserer ausdrücklichen Genehmigung gestattet. Alle Rechte vorbehalten, insbesondere für den Fall der Schutzrechtsanmeldung.

This document has to be treated confidentially. Its contents are not to be passed on, duplicated, exploited or disclosed without our express permission. All rights reserved, especially the right to apply for protective rights.

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer