Heinz von Heiden für Deutschen Musterhauspreis 2018 nominiert

Villa Falkensee geht in der Kategorie "Premiumhäuser" ins Rennen

Musterhaus-Falkensee Abendstimmung mit Siegel (lifePR) ( Isernhagen HB, )
Das Hausbau-Portal Musterhaus.net sucht wieder die schönsten Musterhäuser Deutschlands. Auch Heinz von Heiden wurde erneut nominiert: In diesem Jahr geht das Musterhaus Villa Falkensee in der Kategorie Premiumhäuser ins Rennen.

Die Villa Falkensee ist im repräsentativen Bau- und Einrichtungsstil einer klassizistischen Villa gehalten. Die äußerst großzügige Wohnfläche (300 qm) verteilt sich auf zwei Vollgeschosse. Ein offenes Raumkonzept mit fließenden Grundrissen lässt den Traum vom herrschaftlichen Wohnen wahr werden.

Insgesamt stehen 36 Häuser von renommierten Hausherstellern zur Auswahl. Abstimmen können alle Hausbau-Interessierten und Architekturliebhaber unter diesem Link: www.musterhaus.net/...

Die Gewinner werden per Online-Voting zwischen dem 14. Mai und dem 24. August 2018 ermittelt.

Am 10. September 2018 werden die Gewinnerhäuser bekannt gegeben.

Alle Informationen gibt es auch auf der Heinz von Heiden-Homepage unter www.heinzvonheiden.de/aktuelles/aktionen
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.