Mittwoch, 22. November 2017


Deutscher Traumhauspreis 2017

Leser und User wählten Heinz von Heiden-Bungalow auf den 1. Platz

Isernhagen HB, (lifePR) - Die Entscheidung ist gefallen: Am 30. Juni wurde in Schwäbisch Hall zum sechsten Mal der Deutsche Traumhauspreis verliehen. Heinz von Heiden konnte sich für seinen Kunden-Bungalow den 1. Platz in der Kategorie „Bungalow“ sichern. 27,5 Prozent der Leser des Immobilien-Magazins Bellevue, des Kundenmagazins der Bausparkasse Schwäbisch Hall sowie User der dazugehörenden Onlineportale stimmten für den Entwurf des Massivhausherstellers.

Sieger in der Kategorie Bungalow

Der Gewinner-Bungalow basiert auf einem individuellen Entwurf des Bauherrn selbst. Aufgrund der flexiblen System-Architektur, auf der sämtliche Hausentwürfe des Massivhausherstellers fußen, war auch dieser Kundenwunsch erfüllbar. Er wurde sogar zu dessen vollster Zufriedenheit umgesetzt: Der Bauherr konnte exakt das Haus realisieren, von dem er lange geträumt hatte. Obwohl der Stein auf Stein errichtete Bungalow an einem Hang liegt, ist das Innere barrierearm gestaltet. Von der großen Doppelgarage aus erreicht der Hausbesitzer den Wohnbereich über den Personenaufzug. Auch das Raumkonzept ist zukunftsorientiert, der Gästebereich des Hauses ist vom Wohn- bzw. Privatbereich der Hausbesitzer getrennt und verfügt mit einem eigenen kleinen Bad mit bodengleicher Dusche über viel Komfort. Hier kann später eine Pflegekraft untergebracht werden, die so über ihr eigenes Refugium verfügt.

Deutscher Traumhauspreis ist längst eine Institution

Insgesamt lagen über 130 Hausentwürfe vor, die vorab von einer fachkundigen Jury gesichtet und bewertet wurden. Nominiert wurden schließlich 35 Eigenheime in insgesamt sieben Kategorien - vom Bungalow bis zum Plus-Energiehaus.

Schirmherr des Deutschen Traumhauspreises 2017 war erneut der Bundesverband Deutscher Fertigbau. Erstmalig präsentierte sich Connected Comfort als neuer Partner im Bereich vernetzte Haustechnik.

Der Deutsche Traumhauspreis wurde zum sechsten Mal verliehen und basiert auf der Traumhauswahl, die BELLEVUE seit mehr als 20 Jahren für seine Leser und User veranstaltet. Andrea Wasmuth, Geschäftsführerin von planet c in Hamburg: „Wie wichtig der Deutsche Traumhauspreis für die Branche ist, unterstreichen die Zahlen von 56 Hausherstellern und über 130 Hausvorstellungen. Wir sind stolz, dass dieser Preis, den wir seit Jahren gemeinsam mit derBausparkasse Schwäbisch Hall sowie dem Bundesverband Deutscher Fertigbau initiieren, zu einer Institution geworden ist.“

Weitere Informationen zum Gewinner-Haus gibt es hier: http://www.heinzvonheiden.de/...

Und unter www.bellevue.de/... oder www.wohnglueck.de/....
Diese Pressemitteilung posten:

Website Promotion

Heinz von Heiden GmbH Massivhäuser

Die Heinz von Heiden GmbH Massivhäuser ist eine Tochter der Mensching Holding GmbH und einer der führenden Massivhaushersteller Deutschlands, bis heute wurden bereits 46.000 Häuser gebaut. Das Unternehmen steht für maßgeschneiderte System-Architektur, technische Innovationen und ein überzeugendes Preis-Leistungs-Verhältnis. Das Angebot umfasst die gesamte Dienstleistung rund ums Bauen - von der Planung über den Bau und die komplette Ausstattung des Hauses bis hin zur Übergabe. Heinz von Heiden bietet mit über 5.000 m² Ausstellungsfläche in seinen KompetenzCentren und 40 Musterhäusern, diversen Stadtbüros sowie über 250 Vertriebspartnern bundesweit und in der Schweiz Beratung und Betreuung auf höchstem Niveau. Heinz von Heiden-Geschäftsführer und Mensching Holding-Generalbevollmächtigter Andreas Klaß wurde beim "Axia Award 2016 - Nachhaltiges Unternehmertum" mit einem Sonderpreis als "Bester Brückenbauer" ausgezeichnet.
Heinz von Heiden ist Hauptsponsor des Bundesligisten Hannover 96 sowie Sponsoring-Partner des DEL-Teams Eisbären Berlin.

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer