Dienstag, 26. September 2017


Im Reiserausch

Heilbronn/Leingarten, (lifePR) - „Wenn einer eine Reise tut, dann kann er was erzählen.“ Der Spruch ist zwar schon recht antiquiert, trifft aber immer noch zu. Fremde Länder erkunden, andere Kulturen kennen lernen, sich auf Neues einlassen und dabei allerhand entdecken. Ob man auf Bildungs- oder Abenteuerreise geht oder pure Entspannung genießt, bleibt jedem selbst überlassen. Damit die Reiselust plakativ umgesetzt werden kann und angefacht wird, bietet Deko-Spezialist Woerner ein breites Spektrum an Reise-Dekoration für Verkaufsräume und Schaufenster an. Alle Deko-Artikel und Gestaltungsvorschläge sind im neuen Katalog Herbst/Weihnachten 2017 und im Webshop unter www.dekowoerner.de enthalten.

Koffer sind bei der Reise-Dekoration ein Muss. Vor allem Koffer im Vintage-Style eignen sich als dekorativer Blickfang und origineller Produkt-Präsenter zugleich. Hochwertig verarbeitete Holzkoffer in Grau und Cognac, mit samtiger Velourstoff-Oberfläche, oder im Used-Look und Sandfarben, glänzen mit Schnallen, Nieten und Kunstlederbesätzen mit Tragegriffen. Der Innenraum ist mit robustem Textil ausgeschlagen. Originale Nostalgie-Koffer variieren in Farbe, Größe und Material, da es sich um Unikate mit altersgemäßen Gebrauchsspuren handelt. Mit Aufdrucken und Aufklebern wirken die Vintage-Koffer wie weit gereist. Das Kofferset "Coco" in Weiß mit schwarzer Umrandung sieht nicht nur edel aus, sondern punktet neben einer rechteckigen Ausführung auch mit einer runden Variante. Nostalgisches Flair verbreiten auch die Versionen im 70er-Jahre-Stil mit Flechtoptik. Ein praktisches Transportmittel und Hingucker in einem sollte nicht fehlen: der echte Kofferwagen aus Holz und Metall, der die Reise-Atmosphäre noch verstärkt.

Bahnhöfe sind oft die Startpunkte für eine Reise. Mit dem Banner "Uhr" über einem gewölbeartigen Durchgang, der an alte Bahnhöfe erinnert, wird das Thema im Hintergrund umgesetzt. Ein überdimensionaler Kompass mit Goldrand gibt die Richtung vor. Accessoires wie antike Telefone mit Wählscheibe, Nähmaschinenköpfe im Vintage-Stil oder Riesen-Füller passen als ergänzende Deko perfekt zu einer klassischen Reiseszene aus früheren Zeiten. Auch Nostalgie-Attrappen in Form von Küchenwaagen, Kaufmannskassen, Kameras und Mikroskopen eignen sich dafür. Der vergilbte Umschlag mit Postkarten setzt Nostalgie-Akzente.

Sehenswürdigkeiten, die mit bestimmten Reisezielen verbunden werden, bilden das Thema plakativ ab. Der Pariser Eiffelturm ist als täuschend echte Holz-Metall-Nachbildung mit 170 Zentimetern Länge erhältlich sowie als Miniatur-Variante in zwei Größen. Auch klassische Ziele wie den französischen Triumphbogen, den Berliner Fernsehturm, den schiefen Turm von Pisa, den Londoner Big Ben und die Freiheitsstatue in New York gibt es als Miniatur-Ausgabe. Eine venezianische Gondel dient als Wegweiser auf das Traumziel Venedig. Sogar ein Schneiderbüsten-Bezug ist mit dem Eiffelturm und dem Kolosseum bedruckt. Und der Reisepass liegt auch bereit.

London kommt als Städteziel ganz groß in Signalrot heraus. Das Display mit der typischen roten Telefonzelle in 175 Zentimetern Länge sticht sofort ins Auge. Die kleinere Ausgabe ist ebenfalls vorhanden. Der Londoner Briefkasten aus Metall kann für Aktionszwecke verwendet, denn er verfügt über eine Tür zum Öffnen. Mini-Doppeldecker-Flugzeug und -Bus sowie der Mini, das Fahrzeug, und die britische Flagge gehören dazu. Dekorative LONDON- und PARIS Buchstaben weisen als Aufsteller auf den Citytrip hin. Steinoptik-Paneele mit Mauer-Relief runden das Thema an Wänden und auf Böden attraktiv ab.

Ob Wochenend-Tour oder mehrwöchiger Abenteuer-Urlaub, ob Entspannung am Meer oder Kultur-Urlaub in der Stadt - das Thema Reisen hat viele Facetten, die mit ideenreichen Inszenierungen die Phantasie schon mal voraus schicken.

Alle erwähnten Objekte und vieles mehr enthalten der Katalog Herbst/Weihnachten 2017 und der Webshop unter www.dekowoerner.de.
Diese Pressemitteilung posten:

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer