Samstag, 18. August 2018


Handmade trifft Goldlook

Die neue Kollektion Frühjahr/Sommer 2018

Leingarten / Heilbronn, (lifePR) - Das Jahr geht mit Riesenschritten dem Ende entgegen. Der Frühling kann schneller in den Startlöchern stehen, als der Winter kalendarisch vorbei ist. Die ideale Zeit, um sich mit inspirierenden Deko-Trends für die Saison Frühjahr/Sommer 2018 zu beschäftigen. Deko-Spezialist Woerner empfiehlt die thematische Gestaltung der Schaufenster und Verkaufsflächen in kreative Erlebniswelten, in die der Kunde visuell eintauchen kann und die ihn auf eine virtuelle Reise mitnehmen. Die brandneue Kollektion der kommenden Saison setzt auf dezente Eleganz, erfrischende Nuancen, trendorientiertes Design und das Revival früherer Decor-Basics. Es entstehen Styles mit handgefertigtem Charme, aber auch minimalistische, moderne Arrangements. Gold hat einen exklusiven Auftritt. Grafische Motive ziehen sich quer durchs Sortiment, werden monochrom dekoriert, aber auch mit leuchtenden Farbinseln getunt. Denn alles, was ungewöhnlich ist, schafft Aufmerksamkeit.

Das Frühjahr steht im Zeichen der Handmade-Optik. Dekorative Wandspiegel aus naturbelassenem Rattan im Stil der 60er und 70er Jahre spiegeln Ware und Deko-Artikel wider. Beistelltische aus Rattan mit Holzplatte sind perfekt als naturnahe Präsenter. Makramee, die aufwändige Knüpftechnik mit langen Fransen, hat ihr Revival. Der Boho-Look nimmt den Trend auf. Unbehandelte Holz-Scherenschnitte und traditioneller afrikanischer Feder-Wandschmuck werden als Topping eingesetzt. Korblüster im Shabby- Chic-Stil mit aufgefädelten Holzperlen vereinen modernes Design mit antikem Charme. Goldene Akzente werden mit floralen Objekten betont. Praktisch und trendy zugleich: farbige Beistelltische aus Metalltonnen in Pastellgelb, Pink und Mintgrün, mit abnehmbaren, weißen Abdeckplatten.

Ostern lebt von seinen Deko-Konstanten mit witzigen oder romantischen Details. Ostereier präsentieren sich im raffinierten und blumigen Outfit. Sie zeigen sich im eleganten Federkleid, in Schwarz, Petrol-Silber und Karamellgold. „Hipster“ treten mit lustigem Bartgesicht auf, während „Crazy chic“ aus lustigen Küken-Motiven und Wolle-Pompoms besteht. Hühner erscheinen mit Plüsch und Wolle besetzt. Hasen im Mädchen- und Jungen-Outfit verschaffen sich auf höher verstellbaren Holzstelzen einen Überblick über die Oster-Aktionen. Der grafische Trend hält auch hier Einzug.

Der Sommer spielt mit den Effekten. Puristisch wirkende Schwarz-Weiß-Motive, im Schachbrettmuster, gestreift, im Mandala- oder Zentangle-Stil, bekommen strahlende Unterstützung. Tropical Prints zaubern mit Monstera-, Split-Philo- und Palmblättern eine tropische Reisekulisse. Prickelnder Hotspot bei heißen Temperaturen: der stachelige Kaktus, als Solist oder Hauptakteur. Das Ethno-Universum startet eine Deko-Offensive. Flauschige Textil-Pompoms sorgen als Deko-Kette und Quaste an Strohkorb-Shoppern für sonniges Ibiza-Flair. Eingefärbte, getrocknete Bananenblätter verstärken den exotisch-natürlichen Look, der auch in diversen Makramee-Objekten auffällt.

Die Branchen-Deko greift ebenfalls auf den Design-Star mit kratzbürstiger Oberfläche zurück. Aus Fiberglas kommt der Kaktus in sattem Grün, Schwarz und Weiß groß ´raus. Mit naturähnlicher Oberfläche und weichen Kunststoff-Stacheln, teilweise mit farbigen Blüten, punktet er in verblüffend authentischer Optik. Traditioneller Federschmuck aus Afrika, Ketten mit echten Straußenfedern und Holzperlen, Colliers aus natürlichen Kaurimuscheln und überlappenden Federreihen nehmen auch hier den Ethno-Style auf. Dazu kommen die wolligen Oberflächen und Fransen der trendigen Makramee-Objekte.

Design ist mehr als nur eine schöne Oberfläche. Es ist reine Formsache, erzeugt überraschende Effekte, lebt von Ideen und verwandelt Schaufenster in traumhafte Erlebniswelten. Alle Trends und Deko-Vorschläge gibt es im brandneuen Katalog Frühjahr/Sommer 2018 und im Webshop bei www.dekowoerner.de.
Diese Pressemitteilung posten:

Website Promotion

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer