Über 42.000 Teilnehmer nutzten den Corona-Risikotest von health tv

Ein Drittel der Befragten ist von mehreren Risikofaktoren betroffen

Ein Drittel der Befragten ist von mehreren Risikofaktoren betroffen (lifePR) ( Köln, )
Seit Start des Corona-Risikotests am 11. März haben 42.186 Personen daran teilgenommen. Die Befragten sind überwiegend weiblich (93,4 %) und 50 Jahre alt oder älter (87,4 %). Für mehr als ein Drittel der Teilnehmer gilt: Sie vereinen mehrere Risikofaktoren für einen schweren Krankheitsverlauf bei einer Infektion mit dem Coronavirus SARS-CoV-2.

Nach bisherigen Erkenntnissen zählen ältere Menschen, Männer, Raucher, Lungen-, Herz-, Leber-, Nieren- und Krebskranke, Menschen mit einer Immunschwäche sowie Diabetiker zu den Personengruppen, die ein höheres Risiko für einen schweren Krankheitsverlauf haben.

Beteiligung von Risikogruppen am health tv-Test

26,3 % der Teilnehmer leiden nach eigenen Angaben an einer chronischen Lungenerkrankung. 16,2 % haben eine Immunschwäche. 11,6 % sind Diabetiker, weitere 11,6 % sind herzkrank. An einer chronischen Lebererkrankung leiden 10,1 %. 2,8 % haben eine chronische Nierenerkrankung und 5,2 % sind an Krebs erkrankt. 35,8 % der Teilnehmer geben an, zu rauchen.

Ein Drittel der Teilnehmer hat ein hohes Risiko

Bei mindestens einem Drittel der Teilnehmer addieren sich mehrere Risikofaktoren: Zum höheren Alter kommen Rauchen und/oder Grunderkrankungen hinzu. Damit ist das Risiko für einen schweren Krankheitsverlauf vermutlich deutlich erhöht. Für Hoch-Risikogruppen ist es besonders wichtig, eine Infektion zu vermeiden. Allgemeine Verhaltensregeln wie Händewaschen, Abstand halten, Kontaktverbote und Ausgangsbeschränkungen gelten für sie in besonderem Maße.

Eine detaillierte Auswertung des Corona-Risikotests gibt es unter folgendem Link: bit.ly/Corona_Risikotest

Interessierte finden weitere Informationen rund um SARS-CoV-2 und COVID-19, Experten-Interviews, Erklärfilme und weitere Beiträge auf www.healthtv.de.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.