Samstag, 23. September 2017


Verschmelzung der HanseMerkur24 Lebensversicherung AG auf die HanseMerkur Lebensversicherung AG

Hamburg, (lifePR) - Die HanseMerkur24 Lebensversicherung AG (HM24) wird rückwirkend zum 1. Januar 2017 mit der HanseMerkur Lebensversicherung AG (HML) verschmolzen. Die Aufsichtsräte und Hauptversammlungen beider Gesell-schaften haben dieser Maßnahme zugestimmt. Die Finanzaufsicht BaFin hat die Verschmelzung mit Bescheid vom 29. August 2017 genehmigt.

Für die ca. 7000 Kunden der HM24 ist die Verschmelzung mit keinerlei Nachteilen verbunden. Die Verträge der HM24 werden rückwirkend zum 1. 1. 2017 auf die HML übertragen. Für die Versicherten, die im September/Oktober 2017 informiert werden, bleiben sämtliche Vertragskonditionen unverändert. Änderungen an bestehenden Verträgen können nach wie vor vorgenommen werden.

Die im Jahre 2007 gegründete HM24 hatte sich mit eigenem Informationsportal (www.riestermeister.de) als Direkt- und Spezialversicherer im Bereich der Riester-renten positioniert. Die gebuchte Beitragseinnahme betrug Ende 2016 7,4 Mio. Euro. Deutlich gestiegene regulatorische Anforderungen wie Solvency II und zukünftig auch IDD belasten kleine Lebensversicherer übermäßig. Daher war die Zusammenführung der HM24 mit der HML aus wirtschaftlichen Erwägungen ein Gebot der Stunde.
Diese Pressemitteilung posten:

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer