Drei ESG-Publikumsfonds der HanseMerkur Trust AG mit FNG-Nachhaltigkeits-Siegel 2021 ausgezeichnet

Preisverleihung am 26.11.2020: Jon Gallop, Leiter Nachhaltige Investments HanseMerkur Trust AG
(lifePR) ( Hamburg, )
Im Rahmen einer virtuellen Vergabefeier per Live-Stream aus der Evangelischen Akademie auf dem Frankfurter Römerberg wurden am 26. November 2020 drei ESG-Publikumsfonds der HanseMerkur Trust AG (HMT) mit dem FNG-Siegel für 2021 ausgezeichnet. Das Forum nachhaltige Geldanlagen e.V. (FNG) ist der Fachverband für Nachhaltige Geldanlagen in Deutschland, Österreich, Lichtenstein und der Schweiz. Er repräsentiert über 200 Mitglieder, die sich für mehr Nachhaltigkeit in der Finanzwirtschaft einsetzen. Das FNG-Siegel ist als nichtstaatliches Gütesiegel der Qualitäts- und Transparenzstandard am Markt.

„Wir freuen uns ganz besonders über die drei FNG-Siegel plus einen Stern, da wir uns als Unterzeichner der Principles for Responsible Investment (PRI) nicht nur eigene Nachhaltigkeitsmaßstäbe gesetzt haben, sondern unsere nachhaltige Anlagepolitik über die ESG-Strategiebausteine Ausschlusskriterien, Integration, Engagement und Reporting laufend weiter ausbauen“, sagt Jon Gallop, Leiter Nachhaltige Investments bei der HanseMerkur Trust AG.

Bereits zum zweiten Mal seit 2019 erhielt der HMT Corporates RiskControl ESG das FNG-Siegel. Der Fonds investiert in Euro-Unternehmensanleihen nachhaltiger Emittenten und nutzt das proprietäre HMT-Frühwarnsystem zur Analyse und Kontrolle von Bonitätsrisiken. Erstmalig vom Forum nachhaltige Geldanlagen ausgezeichnet wurden der HMT Euro Aktien Protect ESG sowie der HMT Wertsicherung 94 ESG. Der HMT Euro Aktien Protect ESG investiert bevorzugt in Unternehmen, die durch einen „Best-in-Transition-Effekt“ im Bereich Nachhaltigkeit über besondere Kurschancen verfügen und setzt Absicherungsoptionen zum Schutz gegen stärkere Kursrückgänge am Aktienmarkt ein. Der HMT Wertsicherung 94 ESG ist ein nachhaltiger Multi-Asset-Fonds, der aktives Management mit einer dynamischen und regelbasierten Sicherung einer Wertuntergrenze von 94 Prozent auf Kalenderjahresbasis kombiniert.

„Die drei ausgezeichneten ESG-Fonds vereinen unsere Expertise in den Bereichen Wertsicherung, Risikomanagement und Nachhaltigkeit getreu unserem Anlageprinzip „Nachhaltig sicher – sicher nachhaltig“ so Dr. Christoph Heumann, Leiter Research & Produktentwicklung und verantwortlich für die Publikumsfonds bei der HanseMerkur Trust AG.

 

Unter www.hansemerkur.de und www.hmt-ag.de stehen zwei Fotos von der Siegelverleihung, die drei FNG-Siegel sowie das neue HanseMerkur Trust-Logo zum Download bereit.

 

Über die HanseMerkur Trust AG

Die HanseMerkur Trust AG (HMT) gehört als 100-prozentiges Tochterunternehmen zur HanseMerkur Gruppe und steht für hanseatische Kaufmannstradition und innovative Asset Management-Lösungen. Die HMT verwaltet rund 10 Mrd. Euro Kapitalanlagen, davon 2 Mrd. Euro in maßgeschneiderten Spezialfonds für institutionelle Drittkunden und in Publikumsfonds. Im Asset Management für Drittkunden ist die HMT spezialisiert auf Absolute Return- und Wertsicherungsstrategien sowie auf ausgewählte Lösungen in den Bereichen Nachhaltigkeit und Risikomanagement.

Die HanseMerkur Trust AG ist Unterzeichner der Principles for Responsible Investment, eines weltweiten Netzwerks institutioneller Investoren, die sich gemeinsam für Nachhaltigkeit im Finanzwesen einsetzen. HanseMerkur Trust ist klimaneutral. Unvermeidliche betriebliche Emissionen werden mit der Klimaschutzorganisation atmosfair kompensiert.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.