Mee(h)r aktiv entdecken: Die Steinhuder-Meer-Tage laden am 16. und 17. Juni zum maritimen Vergnügen ein

Mal mit dem Segelboot, mal auf dem Rad oder per Segway und mal mit der Kutsche: Die Steinhuder Meer Tourismus GmbH lädt bei den 2. Steinhuder-Meer-Tagen dazu ein, den größten See Nordwestdeutschlands und seine vielfältige Landschaft aktiv zu entdecken

Steinhuder-Meer-Tage
(lifePR) ( Hannover, )
Probe-Segeln, die Festung Wilhelmstein entdecken, Natur erleben und bei spannenden Aktionen alle Facetten des Steinhuder Meers kennen lernen: Am 16. und 17. Juni lädt die Steinhuder Meer Tourismus GmbH zu den 2. Steinhuder-Meer-Tagen ein.

Unter dem Motto "Mee(h)r Aktiv" haben die Orte Steinhude, Mardorf und viele weitere an das beliebte Naherholungsgebiet angrenzende Gemeinden zusammen mit ihren Vereinen, Organisationen und Einrichtungen ein abwechslungsreiches Programm zusammengestellt.

Der Star ist das Steinhuder Meer- und das Programm dementsprechend maritim. So können die Besucher etwa einen Seeemanns-Schnellkurs machen und dabei lernen, wie etwa ein "Palstek" oder "Schotstek" geknotet wird - oder in einem Simulator herausfinden, wie man mit seinem Boot eine Wende oder Halse hinbekommt. Darüber hinaus dürfen sich die Gäste des größten Sees Nordwestdeutschlands natürlich auch auf das Meer wagen: Bei interessanten Bootstouren, beim Probesegeln oder bei einer Überfahrt zur Festung Wilhelmstein lässt sich maritimes Flair genießen. Außerdem reicht das Angebot von geführten Radtouren und Ortsführungen über Probeklettern, Segway- und Kutschfahrten bis zu naturkundlichen Führungen und Kinderaktionen.

"Die Steinhuder-Meer- Tage zeigen die Vielfalt der touristischen Attraktionen am Steinhuder Meer. Wir möchten die Besucher herzlich dazu einladen, das Meer und seine Umgebung bei spannenden Sport-, Natur- und Kulturaktionen zu entdecken. Wir freuen uns darauf, viele Menschen für das Steinhuder Meer zu begeistern", sagt Willi Rehbock, Geschäftsführer der Steinhuder Meer Tourismus GmbH.

Hans Christian Nolte, Geschäftsführer der Hannover Marketing und Tourismus GmbH, ergänzt: "Das Steinhuder Meer ist eines der beliebtesten Naherholungsgebiete in der Region Hannover. An einem Wochenende komprimiert auf die vielfältigen Freizeit- und Erholungsmöglichkeiten aufmerksam zu machen, bietet die Chance nachhaltig für die gesamte Tourismus-Destination Region Hannover zu werben."

Eine Übersicht über das Veranstaltungsprogramm bekommen die Besucher direkt in den Tourist Informationen in Steinhude, Meerstraße 15-19, und Mardorf am Aloys-Bunge-Platz, sowie in dem eigens für die Steinhuder-Meer-Tage in einer Auflage von 15.000 Stück gedruckten Flyer der Hannover Marketing und Tourismus GmbH. Auf 24 Seiten listet er nicht nur das Veranstaltungsprogramm auf, sondern liefert auch eine Übersicht über die S-Bahn- und Busfahrpläne, den Streckenplan vom Großraum Verkehr Hannover sowie den Schifffahrtsplan. Vorschläge für die persönliche Planung der Steinhuder-Meer-Tage machen die in der Broschüre aufgeführten Kombitipps.

Erhältlich ist der Flyer in den Tourist Informationen Steinhude, Mardorf und Hannover; zusätzlich kann er im Internet unter www.hannover.de/kommunen heruntergeladen werden. Darüber hinaus werden die Broschüren in Freizeiteinrichtungen und ausgewählter Gastronomie in Hannover ausgelegt.

Um auf die Steinhuder-Meer-Tage aufmerksam zu machen, hat die HMTG eine Werbekampagne gestartet: So machen seit vergangener Woche 300 Plakate mit Segelbooten, Meerimpressionen und einem Motiv aus dem SeaTree Mardorf in der Region Hannover Lust auf das Wochenendereignis. Rund weitere 500 Plakate in Geschäften und öffentlichen Einrichtungen der teilnehmenden Kommunen sowie Spots im Fahrgastfernsehen und Zeitungsanzeigen sorgen zusätzlich dafür, dass an dem maritimen Event niemand vorbeikommt.

Weitere Informationen bekommen Sie unter www.hannover.de/tourismus und www.hannover.de/kommunen. Fotomaterial finden Sie unter www.hannover.de/fotodownload.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.