lifePR
Pressemitteilung BoxID: 642368 (Handwerkskammer Reutlingen)
  • Handwerkskammer Reutlingen
  • Hindenburgstr. 58
  • 72762 Reutlingen
  • https://www.hwk-reutlingen.de
  • Ansprechpartner
  • Udo Steinort
  • +49 (7121) 2412-122

Handwerkskammer Reutlingen: "Das Lernen gelernt" - 45 Kraftfahrzeugtechniker haben ihre Meisterprüfung bestanden

(lifePR) (Reutlingen, ) 45 junge Kraftfahrzeugtechniker haben ihre Weiterbildung zum Meister erfolgreich abgeschlossen. In der Handwerkskammer Reutlingen konnten sie kürzlich ihre Zeugnisse in Empfang nehmen.

„Sie haben ihr Ziel erreicht und können zu Recht stolz auf ihre Leistungen sein“, sagte Wolfgang Heinz, Vorsitzender des Prüfungsausschusses. Jeder Absolvent habe nicht nur viel über moderne Kraftfahrzeugtechnik gelernt und seine Kenntnisse unter Beweis gestellt, sondern vielmehr eine wichtige Schlüsselqualifikation für die weitere berufliche Laufbahn erworben. „Sie haben gelernt, wie man lernt.“

Wie rasant die technische Entwicklung in der Automobiltechnik voranschreitet, machte Heinz an seiner eigenen Meisterprüfung fest. Damals habe die Vergasertechnik als „Wunderwerk“ gegolten. Heute sei das Bauteil nur noch in Old- und Youngtimern, in Zweirädern oder Rasenmähern zu finden. Die Jungmeister des Jahrgangs 2017 müssten sich hingegen mit den Themen Digitalisierung, autonomes Fahren und alternative Antriebe auseinandersetzen. Deshalb sei es unverzichtbar durch Fortbildungen am Ball zu bleiben, aber auch in der zunehmenden Informationsflut den „Kopf über Wasser zu halten“. „Treffen Sie für sich die richtige Entscheidung, was für Sie wichtig ist“, empfahl Heinz den Absolventen.

Die Jungmeister hatten sich in drei verschiedenen Kursen auf die Prüfungen vorbereitet. Zwei Klassen lernten in Vollzeit- und Teilzeitkursen an der Gewerblichen Schule Metzingen, eine Gruppe besuchte den berufsbegleitenden Teilzeitkurs an der Bildungsakademie Reutlingen.

Wie in allen Handwerksberufen umfasst die Weiterbildung zum Kraftfahrzeugtechniker-Meister vier Schwerpunkte. Neben der Kraftfahrzeugtechnik in Theorie und Praxis stehen die Fächer Betriebswirtschaft, Recht und Arbeitspädagogik auf dem Lehrplan.

Bester Absolvent des Jahrgangs ist Salvatore Montalbano aus Albstadt. Der Jungmeister legte die fachtheoretischen Prüfungen mit einer Eins vor dem Komma ab.

Die Absolventen

Alexander Beyer aus 70794 Filderstadt
Florian Köllmann aus 70794 Filderstadt
Kamill Reinhardt aus 70794 Filderstadt
Martin Wengschick aus 71088 Holzgerlingen
Daniel Wacker aus 71263 Weil der Stadt
Robert Kuhn aus 72070 Tübingen
Ali Audeh aus 72072 Tübingen
Philipp Ostertag aus 72072 Tübingen
Felix Ziegler aus 72074 Tübingen
Daniel Nüßle aus 72108 Rottenburg
Florian Hänsel aus 72108 Rottenburg
Markus Ruoff aus 72116 Mössingen
Patrick Pollok aus 72116 Mössingen
Frank Krug aus 72131 Ofterdingen
Yannick Heuschkel aus 72138 Kirchentellinsfurt
Nico Fleck aus 72160 Horb a.N.
Felix Bühner aus 72270 Baiersbronn
Alexander Bossert aus 72336 Balingen
Philipp Henke aus 72336 Balingen
Samuel Wolf aus 72351 Geislingen
Florian Baumgärtner aus 72411 Bodelshausen
Mike Keven Theurer aus 72414 Rangendingen
Salvatore Montalbano aus 72461 Albstadt
Michael Panteroth aus 72469 Meßstetten
Julian Hamberger aus 72510 Stetten a.k.M.
Sascha Bahr aus 72514 Inzigkofen
Moritz Müller-Threbank aus 72525 Münsingen
Patrick Claß aus 72587 Römerstein
Mehmet Helvaci aus 72664 Kohlberg
Patrick Kurz aus 72762 Reutlingen
Bastian Brändle aus 72766 Reutlingen
Tobias Schmidt aus 72768 Reutlingen
Christoph Binsch aus 72770 Reutlingen
Thomas Martin Bayer aus 72793 Pfullingen
Dennis Sauter aus 72800 Eningen u.A.
Johannes Eitel aus 72800 Eningen u.A.
Heiko Müller aus 72818 Trochtelfingen
Marco Müllerschön aus 73230 Kirchheim unter Teck
Ruben Diebold aus 73272 Neidlingen
David Stumpp aus 73728 Esslingen am Neckar

Aufgeführt sind die Absolventen, die einer Veröffentlichung ihrer Daten zugestimmt haben.

Website Promotion

Handwerkskammer Reutlingen