Donnerstag, 23. November 2017


Feierliche Meisterbriefübergabe des Westbrandenburger Handwerks 2017 am 18. November

Potsdam, (lifePR) - In feierlichem Rahmen mit rund 600 Gästen nehmen am Samstag, den 18. November 2017, im Dorint Hotel Potsdam 189 neue Jungmeisterinnen und Jungmeister aus 14 Gewerken des westbrandenburgischen Handwerks aus den Händen des Präsidenten der Handwerkskammer Potsdam, Robert Wüst, Brandenburgs Wirtschaftsminister Albrecht Gerber sowie Brigitte Faber-Schmidt, Geschäftsführerin der Brandenburgischen Gesellschaft für Kultur und Geschichte gGmbH, ihre Meisterbriefe entgegen.

Zu diesem presseöffentlichen Termin laden wir Sie herzlich ein.

Es moderiert Madeleine Wehle (rbb).

Termin: Samstag, 18. November, Beginn: 10:00 Uhr
Ort: Dorint Hotel Potsdam, Jägerallee 20, 14469 Potsdam

Wir bitten um Anmeldung bis zum 16. November 2017. Spezielle Interview-, Foto- oder Filmwünsche richten Sie bitte an presse@hwkpotsdam.de
Diese Pressemitteilung posten:

Website Promotion

Handwerkskammer Potsdam

Die Handwerkskammer (HWK) Potsdam ist eine als Körperschaft des öffentlichen Rechts organisierte Selbstverwaltungseinrichtung für die Landkreise Havelland, Oberhavel, Ostprignitz-Ruppin, Potsdam-Mittelmark, Prignitz, Teltow-Fläming und die kreisfreien Städten Potsdam und Brandenburg an der Havel. Sie ist die Interessenvertretung von rund 17.300 Mitgliedsbetrieben und ihren mehr als 70.500 Beschäftigten in rund 150 Gewerken.
Die HWK Potsdam setzt sich für die wirtschaftlichen und politischen Rahmenbedingungen der Handwerksbranche ein, bündelt die Kräfte und Gemeinsamkeiten des Handwerks und bietet ihren Mitgliedsbetrieben zahlreiche Unterstützungen bei wirtschaftlichen und rechtlichen Fragen.
Zu den Mitgliedsunternehmen gehören Handwerksbetriebe aller Branchen; vor allem aus dem Bau- und Ausbaugewerbe, Elektro und Metall, Holz, Bekleidung und Textil, Gesundheit, Reinigung sowie Nahrungsmittel.
Die HWK Potsdam bietet in ihrem Zentrum für Gewerbeförderung in Götz umfangreiche Angebote für die Weiterbildung im westbrandenburgischen Handwerk und führt in den dortigen Lehrwerkstätten auch die überbetriebliche Lehrlingsunterweisung durch. Sie ist zuständig für Gesellen-, Meister- und Fortbildungsprüfungen im Handwerk.
www.hwk-potsdam.de

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer