Manfred Brenner neues Vorstandsmitglied der Handwerkskammer Mannheim Rhein-Neckar-Odenwald

Kraftfahrzeugelektrikermeister Manfred Brenner ist neues Vorstandsmitglied der Handwerkskammer Mannheim Rhein-Neckar-Odenwald, Quelle: Handwerkskammer Mannheim Rhein-Neckar-Odenwald
(lifePR) ( Mannheim, )
Nach dem Ausscheiden von Dietmar Clysters aus Vorstand und Vollversammlung der Handwerkskammer Mannheim Rhein-Neckar-Odenwald haben die Delegierten des Handwerks der Region den Mannheimer Kraftfahrzeugelektrikermeister Manfred Brenner einstimmig in das höchste Leitungsgremium der Handwerkskammer gewählt.

Manfred Brenner ist gelernter Kraftfahrzeugelektrikermeister, der einen Bosch Service-Betrieb mit 50 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern in Mannheim führt. In seiner persönlichen Vorstellung betonte er, dass er den Schritt in die Selbstständigkeit nicht bereut habe. Das machte er auch an seiner Vita im Handwerk deutlich.

Seine handwerkliche Ausbildung absolvierte er bei Heinrich Kocher im Mannheimer Quadrat Q 7. Hier entwickelte er seine Leidenschaft zum Diesel. Eine Leidenschaft, die ihn bis zum heutigen Tag begleitet. Nach dem Verkauf der Firma an die Horst Blickle GmbH wurde Brenner Betriebsleiter und übernahm die Firma später selbst.

Manfred Brenner kennt die ehrenamtliche Arbeit aus seinem Engagement in der Kfz-Innung, in deren Arbeit er seit 2010 eingebunden ist. Dort bringt er sich im Vorstand ein und betreut das weite Feld der Ausbildung. Sie sei, so betonte Brenner in seiner Vorstellung, ein wichtiger Motivationsfaktor in seiner Arbeit. Denn nur mit gut ausgebildeten jungen Leuten könne man im Handwerk in die Zukunft gehen.

Brenner betonte, dass er sich auch im Vorstand der Handwerkskammer gern einbringen würde und Freude verspüre, wenn er mitarbeiten dürfe. "Ich möchte etwas bewegen und das Handwerk unterstützen und nach vorne bringen", brachte er seine Motivation auf den Punkt. Sein Ziel sei darüber hinaus, die Handwerkskammer kritisch zu begleiten und nach Lösungen zu suchen, die für das Handwerk von Vorteil sind.

Manfred Brenner überzeugte die Mitglieder der Vollversammlung des Handwerks der Region und wurde einstimmig in die neue Aufgabe gewählt. Eine Aufgabe, die er mit einem klaren "Ja, ich nehme die Wahl an" bestätigte.

Kraftfahrzeugelektrikermeister Manfred Brenner hat im Jahr 1986 seine Meisterprüfung absolviert. Er ist verheiratet und hat zwei Kinder.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.