Digitallotsen-Webinar "WhatsApp am Bau

(lifePR) ( Mannheim, )
Am Montag den 24. Juli 2017 um 16.00 Uhr, findet ein Webinar im Internet zum Thema „WhatsApp am Bau“ statt. Um an dem ca. 45 Minuten langen Online-Seminar teilzunehmen muss man sich im Vorfeld unter folgender Adresse anmelden: https://register.gotowebinar.com/...

Auf den Baustellen im Handwerk wird WhatsApp bereits eingesetzt. Bilder, Audios und Texte – die Kommunikation und der Austausch von Daten verändert sich durch die Mobilität des Smartphones radikal und WhatsApp spielt hier eine wichtige Rolle.

Als Unternehmensberater für Digitalisierung zeigt Michael Elbs die Chancen auf, die sich durch WhatsApp ergeben. In seinem Vortrag „WhatsApp am Bau“ geht es auch um den Umgang mit Infos und Dateien in Verbindung mit Kontakten. Die Risiken bezüglich personenbezogener Daten und des Hintergrundakteurs Facebook werden ebenfalls aufgezeigt und mögliche Lösungen vorgestellt.

Dabei werden Inhalte behandelt wie etwa Hintergrundinfos und die Zukunft von WhatsApp sowie Einsatzbeispiele und Handwerkervorteile. Weiter wird auf Hard- und Software hingewiesen, die Zeitersparnis durch Einfachheit bieten und günstig sind, sowie werden Tipps und Tricks im Umgang mit WhatsApp besprochen.

Weitere Informationen können bei Claudia Joerg, Bereichsleitung Umwelt- und Technologie, Handwerkskammer Mannheim Rhein-Neckar-Odenwald unter 0621-18002-151 oder joerg@hwk-mannheim.de erfragt werden.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.