Ausbildung: Handwerk startet virtuelles Azubi-Speed-Dating

Ab sofort können Betriebe sich registrieren

(lifePR) ( Mannheim, )
Durch die Schulschließungen, die zur Bekämpfung der Corona-Pandemie angeordnet wurden, sind viele klassische Maßnahmen der Berufsorientierung für Schülerinnen und Schüler nicht mehr möglich. Handwerksbetriebe benötigen neue Kanäle, um künftige Nachwuchskräfte werben zu können. Die Handwerkskammer Mannheim Rhein-Neckar-Odenwald bietet, zusammen mit den acht Handwerkskammern des Landes, zur Unterstützung nun ein virtuelles Azubi-Speed-Dating an.

Bei diesem digitalen, innovativen Konzept findet das bekannte Prinzip des Speed-Datings komplett in digitaler Form (telefonisch oder per Video) statt. Dies bietet sowohl Betrieben als auch Schülerinnen und Schülern die Möglichkeit, auf einfache und den Hygieneregeln entsprechender Art und Weise Kontakt zu potenziellen Ausbildungsbetrieben aufzunehmen. Unternehmen stellen ihr Stellenangebot mit einer kurzen Beschreibung der Tätigkeit, weiteren Rahmenbedingungen sowie möglichen Gesprächsterminen auf der Plattform https://valyn.de/... ein. Schülerinnen und Schüler können dort nach freien Lehrstellen suchen und sich bei Interesse ein 10 – 15-minütiges Kennenlerngespräch buchen.

„Seit letztem Jahr sind die Möglichkeiten der Berufsorientierung und Nachwuchsgewinnung für unsere Betriebe besonders herausfordernd. Um auf die Vielfalt der Handwerksberufe aufmerksam zu machen, müssen trotz Schulschließungen, Absagen von Ausbildungsmessen und Kontaktbeschränkungen Wege gefunden werden, in Kontakt mit Schülerinnen und Schülern zu kommen. Deshalb ist das neue Azubi-Speed-Dating eine tolle Aktion, um Betriebe und potenzielle Nachwuchskräfte zusammenzubringen“, sagt Hannah Reichenecker, zuständige Mitarbeiterin für Berufsorientierung bei der Handwerkskammer Mannheim Rhein-Neckar-Odenwald.

Das Azubi-Speed-Dating wird im März und April stattfinden. Ab sofort können sich Betriebe registrieren; ab 15. Februar können Bewerberinnen und Bewerber ihre Gespräche online buchen. Die Teilnahme ist selbstverständlich für beide Seiten kostenfrei und technisch einfach zu handhaben.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.