Stipendien für Studierende der Werkakademie

(lifePR) ( Kassel, )
Gestalten ist eine ureigenste Aufgabe des Handwerks. Und in Zeiten, in denen dem individuell geprägten Lebensraum eine immer größere Bedeutung zukommt, ist gestalterische Kompetenz auch im Handwerk stärker gefragt denn je. Ziel der Kasseler Werkakademie für Gestaltung ist es, Handwerkern, Gesellen wie Meistern, die Sinne zu wecken und Wissen über das Zusammenspiel von Form, Farbe und Funktion zu vermitteln.

Unterstützt werden die Studierenden auf ihrem Weg zum Gestalter im Handwerk mit einem Stipendium von der Kasseler Sparkasse, der Sparkassen-Kulturstiftung Hessen-Thüringen und der Handwerkskammer Kassel. Als Förderung für das kommende Semester erhalten jetzt zehn Studierende, vier aus dem ersten und sechs aus dem zweiten Semester, jeweils 350 Euro. Voraussetzung, um sich für ein Stipendium zu bewerben, ist mindestens die Note Zwei in allen Unterrichtsfächern. Die Übergabe der Stipendien findet am Freitag, den 26. September, um 17:00 Uhr im Kurhessensaal der Handwerkskammer Kassel, Scheidemannplatz 2, 34117 Kassel statt, im Rahmen der feierlichen Übergabe der Zeugnisse an die Gestalter und Gestalterinnen im Handwerk, die ihre Fortbildung jetzt beendet haben.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.