lifePR
Pressemitteilung BoxID: 588077 (Hajo Schoerle)
  • Hajo Schoerle
  • Lise-Meitner-Str. 9
  • 72202 Nagold
  • http://www.schoerle.de
  • Ansprechpartner
  • Hajo Schörle
  • +49 (7452) 2690

… und längst nicht alle Frisösen sind blond!

Haarige Geschichten für Kinder, Kunden und den Nachwuchs

(lifePR) (Nagold, ) Moment! Es heißt Friseurin! Und auch die Sache mit dem Blondsein ist im echten Leben völlig anders: Das beweisen die kleine Mia und Friseurin Evi im gerade erschienenen Mini-Lesebuch „… und längst nicht alle Frisösen sind blond!“ Mia ist von Evi´s handwerklichem können begeistert. Schnell erkennt sie, dass Friseurinnen und Friseure weit mehr leisten als viele denken! Auf insgesamt 20 Druckseiten ist es Grafik-Designer, Verleger und Künstler Hajo Schörle sowie Autor Andreas Buck gelungen, das Berufsbild der Friseure umfassend darzustellen. Typisch Handwerk veranschaulichen handgezeichnete Illustrationen neben dem Haare schneiden zahlreiche Techniken aus der bezaubernden Welt der Friseure. Die Kreation einer wunderschönen Brautfrisur wird dabei ebenso beschrieben wie das Wimpernfärben samt entsprechendem Make-Up. Leicht verständlich werden auch der Einsatz von Trockenhauben oder Infrarot-Haartrocknern sowie von Kabinettspiegeln oder Rückwärtswaschbecken geschildert. Und weil das unterhaltsame Bilderbuch mehr ist, als eine Aneinanderreihung einzelner Arbeitstechnicken, lüftet es auch das Geheimnis um die Frisur des Bürgermeisters. Wer wissen möchte, wie die dunkelhaarige Friseurin Evi die Bürgermeisterhaare bändigt, sollte sich diesen Lesespaß daher nicht entgehen lassen.

Das 14,8 x 10,5 cm messende Mini-Lesebuch „… und längst nicht alle Frisösen sind blond!“ räumt Vorurteile aus dem Weg und hilft dabei das Image der Branche zu verbessern. Das Buch ist darüber hinaus idealer Werbeträger. Es ist günstiger und effektiver als Werbung auf Kugelschreibern oder Feuerzeugen und somit ein ideales Präsent. Salonbesitzer werden damit ebensolche Freude haben wie deren Kinder, Kunden und vor allem der zukünftige Branchen-Nachwuchs!

Erhältlich im Buchhandel oder als Sonderedition direkt beim Verlag Schoerle-de

Über den Buch & Bild Verlag: 1986 fand die Gründung des Buch & Bild Verlages als Erweiterung zur Werbeagentur statt. Der erste große Meilenstein war das Buch PferdeTräume, die Autorin Armgard Schörle ist Coach und Trainerin und hat mit diesem Buch ein Standardwerk für das therapeutische Reiten geschaffen. Das Buch ist inzwischen auch auf Englisch erhältlich und in Deutschland bereits in der vierten Auflage erschienen. Nach dem Roman "Julie und der Klang des Meeres" folgte das umfangreiche Projekt der Fragenbücher. Jeweils 99 Fragen mit verschiedenen Themenschwerpunkten finden in Text, Bild und durch die kalligrafische Gestaltung einen ganz besonderen Ausdruck. Ergänzt wird die Reihe mit FragenMagie-Kalendern und Fragenbildern auf Leinwänden. Bei den Geschwistern Armgard und Hajo Schörle können auch Seminare und Workshops gebucht werden. Mehr Infos auf www.schoerle.de/shop/

Website Promotion