Räumungsverkauf wegen Geschäftsaufgabe bei Ingerfeld Mode und Lederwaren in Neuss

Zum Jahresende 2014 schließt das letzte noch verbliebene Fachgeschäft für hochwertige Lederwaren in der Innenstadt von Neuss für immer seine Türen

Ingerfeld Am Konvent (lifePR) ( Neuss, )
Am 23.10.2014 beginnt der Ausverkauf exklusiver Handtaschen, hochwertigen Reisegepäcks und modischer Damenoberbekleidung bei Ingerfeld am Konvent in Neuss.

Damit schließt das letzte Lederwarenfachgeschäft in der Innenstadt von Neuss. Geschäftsinhaber Hans Ingerfeld und seine Frau gehen zum Jahresende in Ihren wohlverdienten Ruhestand. Einen Nachfolger gibt es bisher nicht.

Begonnen hatte alles 1976 mit einem kleinen Ledergeschäft am Meerer Hof. Heute, fast 40 Jahre später, führt Ingerfeld am Konvent neben exklusiven Handtaschen auch hochwertiges Reisegepäck und modische Damenoberbekleidung.

Von den Mitarbeitern, die heute bei Ingerfeld arbeiten, sind fast alle seit über 20 Jahren im Unternehmen beschäftigt.

Jetzt beginnt die Zeit der Schnäppchenjäger. Ab dem 23.10.2014 ist alles radikal reduziert.

Eigens für den Ausverkauf wurde das Berliner Unternehmen Haack Promotion engagiert, das sich auf die Durchführung von Räumungsverkäufen spezialisiert hat.

Exklusive Marken werden jetzt zu absoluten Schnäppchen.

Ingerfeld führt:

Longchamp, Bogner, Aunts & Uncles, Samsonite, Travelite, abro, Bree, Aigner, The Bridge, Braun Büffel, Fuchs & Schmitt, Semperlei, van laack, Rosenberg, HKS Esisto, Michèle, Milano, Codello, Viento, Avantgarde, Schneiders und andere
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.