Montag, 20. November 2017


  • Pressemitteilung BoxID 9324

Experte bleiben durch höchste Qualität in der Ausbildung:Grünenthal stellt 33 neue Auszubildende ein

Aachen, (lifePR) - Das Aachener Pharmaunternehmen Grünenthal stellt in diesem Jahr 33 neue Auszubildende in sieben kaufmännischen und naturwissenschaftlichen Berufen ein. Das Familienunternehmen gehört mit insgesamt 90 Azubis zu den führenden privaten Ausbildern der Region.

Während andere Unternehmen seit Jahren an ihrer Ausbildung sparen, investiert Grünenthal nach wie vor in höchste Qualität seiner Ausbildung: Zum einen erhalten die Auszubildenden eine fachlich fundierte Ausbildung, zum anderen kümmert sich das Unternehmen intensiv um seinen Nachwuchs. Dies beginnt bereits in den ersten Tagen: Die frischgebackenen Auszubildenden fahren für drei Tage nach Bocholt, wo sie sich gegenseitig und ihre Ausbilder kennenlernen und diese ihnen ausführlich die ersten Schritte ins Berufsleben erläutern.

Das Engagement von Grünenthal zahlt sich aus: Seit Jahren zeichnet die IHK Aachen herausragende Auszubildende von Grünenthal als die besten ihres Jahrgangs aus.

Auszubildende gehen an Fachhochschulen Um das hohe Niveau seiner Ausbildung zu sichern, kooperiert Grünenthal sogar mit Fachhochschulen in Heerlen und Aachen. Seit 2005 können fertige Auszubildende der Naturwissenschaft sich an der Fachhochschule Heerlen ihre Ausbildung als Vordiplom anerkennen lassen. Ab 2008 können Auszubildende zur/zum Industriekauffrau/-mann während ihrer Ausbildung einen wirtschaftlichen Studiengang mit Bachelor-Abschluss belegen – das ausbildungsintegrierte Studium „Betriebswirtschaft PLUS“.

Experte durch eigene Ausbildung Sebastian Wirtz, geschäftsführender Gesellschafter: „Ausbildung auf höchstem Niveau soll dazu beitragen, dass wir auch künftig Experte in Schmerztherapie, Gynäkologie und neue Darreichungsformen bleiben. Unsere Auszubildenden engagieren sich sehr und bringen neuen Schwung in unser Unternehmen. Wir setzen auf junge Menschen und sind sehr stolz auf unsere Nachwuchskräfte.“

Grünenthal gehört zu den größten privaten Ausbildern der Region. Die Chancen der neuen Auszubildenden auch dauerhaft bei Grünenthal zu bleiben, sind sehr gut: das Familienunternehmen übernimmt jährlich zwei von drei Auszubildenden für den eigenen Bedarf.

Ausbildungsberufe bei Grünenthal Biologielaborant/-in, Chemielaborant/-in und Chemikant/-in sowie die kaufmännischen Berufe Industriekaufmann/-frau, Kauffrau/-mann für Bürokommunikation, Fachinformatiker/-in und Informatikkaufmann/-frau.
Diese Pressemitteilung posten:

Grünenthal GmbH

Grünenthal ist Experte für Arzneimittel in Schmerztherapie und Gynäkologie sowie Vorreiter für intelligente, anwenderfreundliche Darreichungsformen. Das Unternehmen erforscht, entwickelt, produziert und vermarktet Medikamente mit hohem therapeutischen Wert, die dazu beitragen, dass die Patienten selbst bestimmt leben können. Grünenthal ist ein unabhängiges, deutsches Familienunternehmen, das weltweit in 29 Ländern Gesellschaften hat. Das 1946 gegründete Unternehmen beschäftigt in Deutschland rund 1900 Mitarbeiter, weltweit rund 5300. Der Umsatz 2007 betrug 846 Millionen Euro. Weitere Informationen unter:

www.grunenthal.de

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer