Freitag, 24. November 2017


  • Pressemitteilung BoxID 3546

Let's talk about sustainability

Englischer Spielabend über die Entwicklungsziele der UN

Berlin, (lifePR) - Am 8. September 2000 verabschiedeten 189 Mitgliedstaaten der Vereinten Nationen mit der Millenniumserklärung einen Katalog grundsätzlicher, verpflichtender Zielsetzungen für alle UN-Mitgliedstaaten. Armutsbekämpfung, Friedenserhaltung und Umweltschutz wurden als die wichtigsten Ziele der internationalen Gemeinschaft bestätigt. Das Hauptaugenmerk lag hierbei auf dem Kampf gegen die extreme Armut: Armut wurde nicht mehr nur allein als Einkommensarmut verstanden, sondern umfassender als Mangel an Chancen und Möglichkeiten.

Im Rahmen der Lokalen Agenda 21 in Berlin laden Mobilocal21 und Loesje zu einem Englischsprachigen Spielabend über die Entwicklungsziele der UN.

Donnerstag, 14.Juni 2007
Kunst- und Kulturbüro Loesje
Karl-Kunger-Strasse 55
Berlin Alt Treptow

Im Einzelnen wurden folgende Hauptziele formuliert:
1. Bekämpfung von extremer Armut und Hunger (Vorgabe: bis zum Jahr 2015 den Anteil der Menschen halbieren, die weniger als 1 US-Dollar am Tag haben, und ebenso den Anteil der Menschen, die Hunger leiden (Basisjahr 1990)) 2. vollständige Primarschulbildung für alle Jungen und Mädchen 3. Förderung der Gleichstellung der Geschlechter und Stärkung der Rolle der Frauen 4. Reduzierung der Kindersterblichkeit (Senkung der Sterblichkeitsrate von Kindern unter fünf Jahren um zwei Drittel) 5. Verbesserung der Gesundheitsversorgung von Müttern (Senkung der Müttersterblichkeitsrate um drei Viertel) 6. Bekämpfung von HIV/AIDS, Malaria und anderen schweren Krankheiten 7. Ökologische Nachhaltigkeit 8. Aufbau einer globalen Entwicklungspartnerschaft

Alle Mitgliedstaaten der Vereinten Nationen sind sich einig und haben zugesagt, diese Ziele bis zum Jahr 2015 zu erreichen.
Diese Pressemitteilung posten:

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer