Kontakt
QR-Code für die aktuelle URL

Pressemitteilung Box-ID: 917022

GPEP GmbH Ste.-Foy-Str. 35-37 65549 Limburg, Deutschland http://www.g-pep.com
Ansprechpartner:in Frau Dagmar Esch +49 69 247488616
Logo der Firma GPEP GmbH

GPEP erwirbt Startportfolio für GPEP Food Retail Deutschland II

(lifePR) (Limburg / Frankfurt am Main, )
  • 3 Nahversorgungsstandorte in Nordrhein-Westfalen und Bayern
  • Kaufland, REWE und ALDI teilen sich 11.400 m² Mietfläche
  • Artikel-8-Fonds investiert in Nahversorgungsstandorte
  • Bereits 50 Mio. Euro an Eigenkapitalzusagen
Der Asset- und Investmentmanager GPEP hat für seinen neuen offenen Immobilien-Spezialfonds GPEP Food Retail Deutschland II das Startportfolio beurkundet. Es handelt sich um drei Nahversorgungsstandorte mit den Hauptmietern Kaufland, REWE und ALDI. Die langfristig vermieteten Handelsimmobilien weisen eine Mietfläche von 11.400 m² auf und befinden sich in den Bundesländern Nordrhein-Westfalen und Bayern. Verkäufer der Immobilienobjekte ist ein Fonds-Investor aus den Benelux-Staaten. Die Rechtsanwaltskanzlei Mayer Brown, Frankfurt, war bei der Transaktion beratend tätig. Über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart.

GPEP Food Retail Deutschland II mit 300 Mio. Euro Zielvolumen

Der kürzlich aufgelegte offene Immobilien-Spezialfonds GPEP Food Retail Deutschland II investiert mit dem Schwerpunkt auf Nahversorgungsimmobilien in Deutschland. Zur Investorenzielgruppe zählen insbesondere kleinere bis mittlere Pensionskassen, Versicherungen, Sparkassen, Versorgungswerke und Stiftungen. Das Zielvolumen beträgt 300 Millionen Euro. Eine Zeichnung ist ab 5 Mio. Euro Eigenkapital möglich.

Der Artikel-8-Fonds gemäß EU-Offenlegungsverordnung orientiert sich mit seiner Anlagestrategie an Nachhaltigkeitsmerkmalen und strebt nachhaltige Investitionen an. Die prognostizierte Ausschüttungsrendite liegt bei mindestens 4 Prozent. Als Kapitalverwaltungsgesellschaft fungiert die Hansainvest GmbH aus Hamburg.

Attraktives Startportfolio

Jörn Burghardt, Geschäftsführer der GPEP: „Wir freuen uns, dass wir ein attraktives und renditestarkes Startportfolio für unseren neuen Spezialfonds erwerben konnten. Dank unseres guten Marktzugangs haben wir die vollvermieteten Immobilien im Rahmen einer Off-Market-Transaktion akquiriert.

Auch im aktuellen Markt- und Zinsumfeld ist das Anlegerinteresse an unserem neuen Investmentprodukt sehr ausgeprägt. Die Investoren sind bevorzugt auf der Suche nach lebensmittelgeankerten Handelsimmobilien, die gerade im Vergleich zu anderen Assetklassen eine hohe Stabilität und Renditestärke aufweisen. Uns liegen bereits Zeichnungszusagen in Höhe von 50 Mio. Euro vor. Da wir aktuell über weitere Immobilienakquisitionen exklusive Verhandlungen führen, besteht eine gute Ausgangslage, um das Fonds- und Zeichnungsvolumen zügig auszubauen.“

GPEP GmbH

Die GPEP GmbH ist spezialisiert auf das Asset und Investment Management von Lebensmittelmärkten sowie Fachmarktzentren mit Ankermietern aus dem Lebensmitteleinzelhandel. Für institutionelle Investoren und Family Offices bietet die unabhängige und inhabergeführte Immobilienmanagementgesellschaft mit ihrem Team von rund 100 Experten Dienstleistungen über die gesamte Wertschöpfungskette an. Dazu gehören das Akquisitions- und Transaktionsmanagement, Finanzierung, Research, Fondsmanagement, Asset Management, Property Management, Risikomanagement und der Verkauf. Seit Gründung im Jahr 2014 hat GPEP ein deutschlandweites Portfolio mit einem Volumen von aktuell rund 2 Mrd. Euro in über 450 Immobilienobjekten aufgebaut.

Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.
Wichtiger Hinweis:

Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH gestattet.

unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH 2002–2022, Alle Rechte vorbehalten

Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.