Held der Straße fährt in Zukunft Hyundai

Hyundai Motor Deutschland ist neuer Partner der Verkehrssicherheitsaktion "Held der Straße"

vlnr: Dr. Peter Ramsauer, Bundesminister für Verkehr, Bau und
Stadtentwicklung;  Valerij Fluh, Held der Straße 2011;  Werner H. Frey, Geschäftsführer Hyundai Motor Deutschland GmbH
(lifePR) ( Hanau, )
Seit 2008 zeichnen Goodyear und der Automobilclub von Deutschland (AvD) mit der Verkehrssicherheitsaktion "Held der Straße" monatlich Helden aus, die mutig und selbstlos im Straßenverkehr agieren und durch ihr Engagement Leben retten oder Unfälle vermeiden. Ab sofort ist Hyundai Motor Deutschland neuer Partner der Sicherheitskampagne und stellt dem Jahresgewinner 2011 ein Fahrzeug im Gesamtwert von 21.600 Euro als Preis zur Verfügung.

Als Dank für seine herausragende Tat erhält der "Held der Straße des Jahres 2011", der aus den monatlichen Helden durch eine Fachjury gewählt wird, das brandneue City-Coupé Veloster von Hyundai Motor Deutschland zur Verfügung gestellt. "Als Automobilmarke sind wir bestrebt, Fahrzeuge zu entwickeln, die modernste Sicherheitsstandards erfüllen und Fahrern wie Fußgängern einen bestmöglichen Schutz bieten. Deshalb ist es uns ein großes Anliegen, gemeinsam mit Goodyear und dem AvD für mehr Rücksichtnahme im Straßenverkehr einzutreten und die Menschen zu ehren, die durch Engagement, Mut und Tatkraft deutsche Straßen ein Stück sicherer gemacht haben", sagt Werner Frey, Geschäftsführer der Hyundai Motor Deutschland GmbH.

Der Hyundai Veloster überzeugt vor allem mit seinem außergewöhnlichen Design und dem einzigartigen Türkonzept: Das pfiffige City-Coupé verfügt links über eine Tür und rechts - auf der Beifahrerseite - über zwei Türen, wodurch ein leichter Einstieg in den Fond ermöglicht wird. Für ausreichend Fahrspaß sorgt der effiziente 1,6-Liter-Benzin-Direkteinspritzer mit 103 kW (140 PS). Weitere Ausstattungsdetails des Gewinnerfahrzeugs sind Klimaanlage, 17-Zoll-Leichtmetallkompletträder, ein integriertes Audiosystem, aktive Kopfstützen vorn und das Reifendruck-Kontrollsystem TPMS.

2012 wird Hyundai dem Jahresgewinner der Verkehrssicherheitsaktion "Held der Straße" erneut ein attraktives Fahrzeug als Preis zur Verfügung stellen. Darüber hinaus wird der Automobilhersteller auch die monatlichen "Helden der Straße" ehren: Jeder der Monatshelden erhält von Hyundai vier Freikarten für das LEGOLAND Deutschland in Günzburg. Hyundai ist seit 2010 Kooperationspartner des attraktiven Freizeitparks und stellt dort nicht nur den gesamten Fuhrpark, sondern ist mit vielfältigen Aktionen im Park aktiv. So können die Kids in der Hyundai Fahrschule beispielsweise ihren ersten Führerschein machen.

Goodyear und der AvD suchen Monat für Monat mutige und selbstlose Helden, die für mehr Sicherheit im Straßenverkehr gesorgt haben. Bewerben kann sich jeder über die Internetseite www.held-der-strasse.de. Auf den aus allen Monatshelden gewählten Held der Straße des Jahres 2012 wartet ein brandneues Fahrzeug, das von Hyundai Motor Deutschland zur Verfügung gestellt wird. Unterstützt wird die Aktion unter der Schirmherrschaft des Bundesverkehrsministers Dr. Peter Ramsauer durch die Allianz sowie durch die beiden Zeitschriften AUTO TEST und TRUCKER. Da zahlreiche Helden ihre Taten nicht als besonders heldenhaft ansehen, bleiben sie oft unentdeckt. Deshalb sind auch alle angesprochen, die einen möglichen Held der Straße kennen und ihn vorschlagen möchten. Schriftliche Bewerbungen nimmt die Goodyear Dunlop Tires Germany GmbH, Abteilung Kommunikation, Stichwort Held der Straße, Dunlopstraße 2, 63450 Hanau oder per Telefon unter 0221/97 66 64 94, bzw. Fax unter 0221/97 66 69 32 4 entgegen.

Weitere Informationen über die gemeinsame Verkehrssicherheitsaktion von Goodyear und AvD unter www.held-der-strasse.de.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.