Gärten des Jahres – so charakteristisch wie eigenständig

Buchtitel.jpg
(lifePR) ( Hannover, )
Was sind die aktuellen Trends in der privaten Gartenkultur? Gibt es in Privatgärten vielleicht schon Anzeichen auf zukünftige Entwicklungen hinsichtlich der Gestaltung, der Materialwahl oder der Pflanzenverwendung? Der Bildband „Gärten des Jahres“ gibt Antworten auf diese Fragen.

Eine Fachkompetente Jury bewertete über 150 Gärten nach Kriterien, wie der Berücksichtigung des Genius Loci, dem Geist des Ortes oder der Pflanzenauswahl aber auch nach Problemlösungsansätzen für aktuelle ökologische Fragen und dem Umgang mit Ressourcen. Da die Teilnahme an diesem Wettbewerb bewusst keiner Auflagen bezüglich Größe oder Stil unterlag, wurde eine enorme Bandbreite an verschiedenen Projekten analysiert und begutachtet.

Das Resultat ist eine Kollektion von 50 Privatgärten, die eine schier endlose Vielfalt von Planungs- und Umsetzungsmöglichkeiten der Freiraumgestaltung repräsentieren. Ob in Anbindung an eine moderne, architektonisch anspruchsvolle Traumvilla oder im Kontext eines historisch wertvollen Bauwerks, dem Einfallsreichtum und der Kreativität der Projektplanung waren keine Grenzen gesetzt.

Ob Dachterrasse oder ländlicher Garten mit eindrucksvoller Weitsicht, eine Gemeinsamkeit neben atemberaubender Ausführung des Projekts ist auch das Budget des Auftraggebers. Alle abgebildeten Gärten spielen sowohl optisch, als auch finanziell in einer eigenen Liga. Dennoch ist das Buch für jeden Gartenliebhaber eine Inspirationsquelle und liefert Anreize selbst aktiv zu werden.

Die Göllner KG bietet professionelle Beratung unabhängig von Größe und Budget. Ob pompöser Herrensitz oder gemütlicher Kleingarten, am 6. und 7. Mai können sich Interessierte auch in diesem Jahr von 10.00 bis 17.00 Uhr unverbindlich mit unseren Gartenfachleuten über geplante Veränderungen, Pflegemaßnahmen oder Neuanlagen austauschen. Die Mitarbeiter aus dem Hause Göllner stehen gerne mit Rat und Tat zur Seite.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.