2. Indian Summer Race Oberharz am 19. und 20. Oktober 2019 am Alten Bahnhof in Clausthal-Zellerfeld

Musherabend zum Teilnehmen und kostenfreie Parkplätze nahe des Veranstaltungsgeländes

Bild 4 Indian Summer Race © Michaela Moritz (lifePR) ( Clausthal-Zellerfeld, )
Schon knapp 60 Rennteams haben sich zum diesjährigen Schlittenhunde-Wagenrennen in Clausthal-Zellerfeld, dem Indian Summer Race Oberharz, gemeldet. Damit erwartet Besucher auf dem Veranstaltungsgelände in Clausthal-Zellerfeld am alten Bahnhof ein spannendes Rennwochenende bei voraussichtlich sonnigem Herbstwetter mit den quirrligen, reinrassigen Schlittenhunden und ihren Mushern. Die Veranstalter, die GLC Glücksburg Consulting AG, die auch die Tourist-Informationen im Oberharz betreiben, laden zudem herzlich zu einem besonderen Erlebnis am Samstag, den 19.10.2019 um 18 Uhr ins Festzelt ein. Gegen einen Unkostenbeitrag von € 12,50/Person haben Besucher die Gelegenheit, bei einem schmackhaften regionaltypischen Essen mit den Mushern zu fachsimpeln, einem begeisternden Vortrag des erfahrenen Rennleiters und Präsidenten des Vereins reinrassiger Schlittenhunde e.V., Wolf-Dieter Polz, zu lauschen und einen anregenden Abend nach dem 1. Renntag im Festzelt zu verbringen. Anmeldungen für die Teilnahme sind erforderlich und bis 18.10.19 um 15 Uhr möglich.

Herbst und Hunde – Traumhafte Eindrücke in Clausthal-Zellerfeld
Mit dem Indian Summer Race präsentieren die Veranstalter, die GLC Glücksburg Consulting AG, einen weiteren hochspannenden Schlittenhunde-Wettkampf mit verschiedensten Gefährten, internationalen Mushern und einem großen Open Air Festplatz mit vielerlei Ständen auf dem Gelände des alten Bahnhofs in der Bahnhofstraße in Clausthal. Start der Veranstaltung ist Samstag, der 19. Oktober, um 10 Uhr. Die Rennen beginnen am Samstag und Sonntag jeweils um 10.30 Uhr. Der Eintritt kostet 6 Euro an der Tageskasse oder 9 Euro für beide Tage, Kinder bis 14 Jahre erhalten kostenfreien Zugang. Für die Veranstaltung stehen ausgewiesene, kostenfreie Parkplätze in der Bauhofstraße, Berliner Straße und in Zellerfeld zu Verfügung.Die Parkplätze sind ausgewiesen.

Nachmittags letzte Starts und Siegerehrungen
Die letzten Rennen starten ca. um 14:30 Uhr. Die Strecke hat dabei eine Länge von ca. 5 km und führt durch den bunt gefärbten und flammend leuchtenden Harzer Mittelgebirgswald. Die Zuschauer können den Rennkurs vom Veranstaltungsgelände, das nicht wie beim Winterrennen auf der Bockswieser Höhe liegt, sondern am Alten Bahnhof in Clausthal, ideal überblicken sowie nebeneinander die Starts und Zieleinläufe verfolgen. Im Musher- und Hundelager dürfen die Hunde auch aus der Nähe betrachtet und mit Erlaubnis der Musher gestreichelt werden. Zum „Musher-Abend“ am Samstagabend im Festzelt sind noch Plätze verfügbar, um Voranmeldung wird dringend gebeten bis zum 18.10.2019, 15 Uhr, bei Frau Sonja Müller unter der Telefonnummer 05328-8020 oder via E-Mail an info@oberharz.de. Zutritt zum Musher-Abend erhalten nur angemeldete Teilnehmer, die Platzzahl ist begrenzt.

„Der Herbst zählt zu den schönsten und beliebtesten Jahreszeiten im Harz. Da Clausthal-Zellerfeld als einer der ältesten Veranstaltungsorte für Schlittenhunderennen in Deutschland bereits eine lange Tradition hat, freuen wir uns, mit dem Indian Summer Race eine zusätzliche, beliebte Attraktion für unsere Gäste im Herbst anbieten zu können“, erklärt Edith Brasche, Vorstand der GLC Glücksburg Consulting AG. „Unser Winterevent im Februar ist schon eines der besucherstärksten und beeindruckendsten Events im Oberharz, wenn es der Schnee zulässt. Das  Indian Summer Race steht dem Winterrennen in Nichts nach, die verschiedenartigen Wagen und die Geschwindigkeit, die die Teams erzielen, sind atemberaubend“, so Edith Brasche.

Für die sportliche Leitung hat die GLC als langjährigen Partner den Sportverein Reinrassiger Schlittenhunde Deutschland e.V. gewonnen, der mit dieser Veranstaltung die reinrassigen Schlittenhunde und den Sport promotet. Außerdem fließen ein Teil der Erlöse der Veranstaltung dem gemeinnützigen Verein für seine Tätigkeit zu.

Unterstützt wird das „Indian Summer Race 2019“ in Clausthal-Zellerfeld des Weiteren von den örtlichen Vereinen und Akteuren des Oberharzes sowie im speziellen vom Hotel „Zum Harzer“, der Sparkasse Hildesheim Goslar Peine, der Uelzener Allgemeinen Versicherungsgesellschaft a.G., sowie den Stadtwerken Clausthal-Zellerfeld und der Firma Happy Dog.

Für Besucher, die das Wochenende des 2. Indian Summer Race gleich als Oktober-Urlaub mit Wander- , Mountainbiketouren oder auch Wellness nutzen möchten, halten die Tourist-Informationen Oberharz attraktive Pauschalangebote inklusive Eintritt zur Veranstaltung bereit. Informationen erhalten Sie unter Telefon 05328-8020 oder auf www.oberharz.de. Informationen finden Teilnehmer und Schlittenhunde-Interessierte auch auf der Internetseite des Sportvereins Reinrassiger Schlittenhunde Deutschland e.V. unter www.schlittenhunderennen.de und auf der Fotoseite www.schlittenhunderennen.info.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.