Ernährung und Gesundheit

Veranstaltung der Regionalgruppe Mannheim, 14.02.2019, 19:00 bis 21:00 Uhr

(lifePR) ( Baden-Baden, )
Vortrag von Gerhard Poppe

Im Alltag und im Berufsleben ist die Gesundheit ein wichtiger Faktor. So hat sich der Spruch  „Gesundheit ist nicht alles, aber ohne Gesundheit ist alles nichts“ im Volksmund eingebürgert! 

Allein heftige Zahnschmerzen beeinflussen den ganzen Menschen, der dann oft nicht zu weiteren Handlungen in der Lage ist. Zahlreiche andere Erkrankungen können die Handlungsfähigkeit einzelner Personen einschränken. Leider werden verschiedene Erkrankungen oder Unzulänglichkeiten, die sich im Verlauf des Lebens einstellen auch durch falsche Ernährung verursacht. 

Aufbauend auf den fünf Säulen der Kneipp-Medizin sowie den Erkenntnissen der Deutschen Gesellschaft für Ernährung, wie auch Anregungen von verschiedenen Instituten, Forschern und Wissenschaftlern, die sich mit dem Thema Ernährung und Gesundheit befassen, erhalten die Teilnehmer Informationen zu Beispielen und Möglichkeiten, wie sie in Zukunft ihren Gesundheitszustand durch eine bewusste Ernährung verbessern können. 

Nutzen Sie die Gelegenheit für sich selbst etwas Gutes zu tun, denn mit Erkrankungen in  Beruf und Privatleben schaden Sie sich selbst. 
Ihr GfA – Team

Anmeldung unter mannheim@gfa-forum.de 

Organisations – Beitrag: 5 Euro (Studenten, Auszubildende, Mitglieder von Kooperationspartner), Gäste 10 Euro, Mitglieder: frei
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.