Warum in die Ferne schweifen…

Englisch lernen und Abenteuer erleben in den österreichischen Alpen

Österreich Dorf mit Kirche
(lifePR) ( München, )
Es muss nicht immer eine Flugreise sein! Die neuesten Programm-Highlights von Global Education Tumulka sind auch bequem mit dem Auto oder Zug erreichbar. Sport und Abenteuer im Salzburger Land oder lieber ein anspruchsvolles Leadership-Programm bei Kitzbühel? Die neuen Sommercamps in Österreich bieten vielfältige Abwechslung für Kinder und Jugendliche zwischen 9 und 17 Jahren.

Mitten im Nationalpark Hohe Tauern stehen gleich zwei Programme zur Verfügung: Wer sein Englisch aufbessern möchte, wählt den Kurs, der von ausgebildeten muttersprachlichen Englischlehrern gehalten wird und der klassische und projektbezogene Themen behandelt. Spielerisch und ohne Druck werden die Schüler motiviert, sich mit der englischen Sprache auseinanderzusetzen und diese anzuwenden. Die Nachmittage dienen der Entspannung – bei Slackline oder Mountainbike-Touren lernen die Schülerinnen und Schüler die Gegend kennen. Wer dagegen mehr Lust auf Sport und Abenteuer ohne Sprachunterricht hat, wird ebenfalls tolle Ferien erleben – unter fachmännischer Anleitung werden die Kinder und Jugendlichen an die verschiedensten Sportarten herangeführt. Ob Bogenschießen oder Klettern, Segeln oder Windsurfen – hier ist für jeden etwas dabei. Bei den gemeinsamen Exkursionen stehen Überlebensstrategien, Orientierungssinn und der Umgang mit der Natur im Fokus der herrlichen Bergwelt. Das Highlight bei einem 2-wöchigen Aufenthalt ist eine Bergbesteigung mit Übernachtung auf dem Gipfel!

In der Nähe von Kitzbühel wartet eine andere Attraktion aus den GET Programmen. Auch hier können Schülerinnen und Schüler aus zwei Programmen wählen. Im sog. ‚Adventures of the Future‘ Kurs lernen die Jugendlichen die englische Sprache in einem innovativen Handlungsrahmen, der die Problemlösungs- und Entscheidungsfindungsfähigkeiten durch Outdoor-Abenteueraktivitäten stärkt. Dies wird u.a. durch Handwerken, das Erlernen von Überlebenstechniken in der Wildnis oder durch Orientierungsläufe erreicht. Das ‚Young Leaders of the Future‘ Programm inkludiert Aktivitäten wie Videodrehs, Blogs schreiben oder Recherche- und Analysetätigkeiten. Er setzt den Schwerpunkt – neben der Verbesserung der Englischkenntnisse – auf die Zusammenarbeit, Kommunikation, Kreativität und das kritische Denken der Schüler. Zudem werden durch Indoor- und Outdoor-Workshops, Rollenspiele oder Challenges essentielle Führungsqualitäten entwickelt und erprobt.

Nachmittags wird den Teilnehmern aus beiden Kursen neben diversen Sport- und Freizeitmöglichkeiten wie Rucksack- oder Mountainbike-Touren oder Wildwasser-Rafting ein einzigartiges Programm angeboten. Das ‚True Me‘ Programm besteht aus einer Reihe von Team Challenges, die körperliche, geistige, soziale und spielerische Fähigkeiten fordern und fördern. Die sorgfältig entworfenen Aktivitäten dienen der Steigerung des Selbstvertrauens und des Glücksgefühls sowie der gesunden und nachhaltigen Entwicklung von Beziehungen. Sie unterstützen die Teilnehmer dabei, in ihrem persönlichen, akademischen und professionellen Leben ihr volles Potenzial zu entfalten.

Wenn die Auswahl zwischen den Programmen schwer fällt oder andere Ziele, Sprachen oder Freizeitaktivitäten gewünscht sind - GET erweitert seine Angebote laufend, daher lohnt sich ein Besuch auf der Homepage www.get-education.com. Zudem sind individuelle Beratungen jederzeit telefonisch, per Skype oder persönlich – selbstverständlich unter Einhaltung der rechtlichen Vorgaben – in den Räumlichkeiten der Münchner Bildungsagentur möglich.

Ihr persönlicher Beratungstermin ist nur einen Anruf oder eine Mail entfernt.

GET Global Education Tumulka GmbH
Franz-Joseph-Str. 9
D-80801 München-Schwabing
Tel.: +49 / 89 / 41 42 45 40
Fax: +49/89 / 41 42 45 4-22
Mail: info@get-education.com
www.get-education.com
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.