Die Reiselust ist wieder da - Summercamps in Europa sehr gefragt!

Traumhafte Reiseziele wieder möglich

Surfing in Cadiz
(lifePR) ( München, )
Gleich nach den ersten Öffnungen innerhalb Europas stieg die Nachfrage beim Münchner Bildungsunternehmen GET Global Education Tumulka nach Sprachreisen und Summercamps auch außerhalb Deutschlands. Ob in der Schweiz, Belgien, Frankreich, Spanien und jetzt ganz aktuell ab Mitte August auch wieder in England. Unter Einhaltung der Hygienekonzepte und strengen Auflagen der jeweiligen Länder haben die Partnerschulen von GET reagiert und ihre Schulen wieder geöffnet – mit noch kleineren Klassen, z.T. mit Unterbringung in Einzelzimmern oder alleiniger Unterbringung in Gastfamilien. Es finden vielfältige Freizeitaktivitäten statt, die an der frischen Luft und mit dem nötigen Abstand durchführbar sind – so z.B. Tennis, Surfen, Reiten oder auch Radtouren.

Die Angebote reichen von Standardangeboten mit klassischem Sprachunterricht bis hin zu anspruchsvollen Leadership-Summerschools, so ist für jeden Anspruch ein passender Kurs zu finden.

Doch nun es heißt schnell sein – da die Veranstalter vor Ort nur eine geringere Zahl an Kindern und Jugendlichen als bisher zulassen, sind die Plätze sehr begehrt.

Aber auch jetzt gibt es für Kurzentschlossenen noch diverse Möglichkeiten – einfach online stöbern oder bei GET anrufen und den Kindern noch unbeschwerte Ferien ermöglichen.

GET erweitert auch seine Online-Angebote laufend, daher lohnt sich ein Besuch auf der neu gestalteten Homepage www.get-education.com. Eine persönliche Beratung ist ebenfalls im Büro München wieder möglich – die Bildungsexperten sind gerne für ihre Kunden da!

Ihr persönlicher Beratungstermin ist nur einen Anruf oder eine Mail entfernt.  
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.