Aufruf zur Teilnahme an einem Videoprojekt

Zur Eröffnung seiner neuen Dauerausstellung plant das Residenzmuseum einen Film, für den Videobeiträge aus der Bevölkerung gesucht werden.

Einblick in die Dauerausstellung "Herrschaft und Landschaft – Macht und Teilhabe"
(lifePR) ( CELLE, )
Sie wird ab Sommer 2021 öffentlich zu sehen sein: die neue Abteilung „Herrschaft und Landschaft - Macht und Teilhabe“ des Residenzmuseums im Celler Schloss. Zur stillen Eröffnung der neuen Dauerausstellung soll in Kooperation mit Beteiligten, Förderern und Bürger*innen ein Video entstehen, das die Ausstellung für die erste Zeit begleitet. Bürgerinnen und Bürger sind aufgerufen, dafür einen kurzen Videobeitrag einzusenden! Einsendefrist ist der 27. Juni 2021.

Demokratie – als Herrschaft des Volkes – braucht Teilhabe und die Stimmen aus eben der Bevölkerung, die sie pflegt und der sie nützt. Daher möchte das Residenzmuseum in seinem Film so viele Stimmen wie möglich aus den Reihen der Bürger*innen und Besucher*innen zu Wort kommen lassen, um ihre persönliche Erfahrungen mit Demokratie zu kommunizieren.

Sie können damit aktiver Teil der Ausstellung werden und auf Errungenschaften oder Herausforderungen der Demokratie hinweisen, die ihre eigene Lebenswelt besonders mitprägen. Dadurch soll ein möglichst buntes „Mosaik“ entstehen, das den Einfluss, den die Demokratie auf unser Leben und unser Denken hat, illustriert.


Als Impuls für die Videobeiträge dient folgende Fragestellung:

 „Was bedeutet Demokratie für Dich?“

 
Die Antworten sollen etwa ein bis drei Sätze umfassen und nicht länger als 15 Sekunden dauern.
Für Kulisse und Umsetzung werden keine besonderen Vorgaben gestellt. Ideal wäre jedoch, wenn die sprechende Person in ihrem Beitrag auch sichtbar ist.

Zum Zwecke der Veröffentlichung innerhalb der Ausstellung ist eine unterzeichnete Einverständniserklärung notwendig, die auf der Startseite der Website www.residenzmuseum.de unter „News“ zu finden ist.

 
Einsendeschluss für den Videobeitrag und die Einverständniserklärung ist der 27. Juni 2021 per Email an Residenzmuseum@celle.de.

 
Das Residenzmuseum behält sich vor, aus allen eingesendeten Beiträgen eine Auswahl für den Film zu treffen. Eine Veröffentlichung der Zusendung im Rahmen der Ausstellung kann nicht garantiert werden.

 

 

 

Weitere Information und Kontakt

Michelle Bappert

Residenzmuseum im Celler Schloss

Schlossplatz 7

29221 Celle                                                      

Tel.: 05141/12- 45 11

Michelle.Bappert@celle.de
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.