Outdoor-Navigation leicht gemacht!

Weltpremiere: Outdoor GPS-Handgeräte Garmin Oregon-Serie

Garmin Oregon 400t HR
(lifePR) ( Gräfelfing (bei München), )
Zur Messe OutDoor in Friedrichshafen präsentiert Garmin, globaler Marktführer im Bereich mobiler Navigation, mit dem Oregon eine völlig neue Reihe von GPS-Handgeräten. Die Oregon-Serie verfügt über ein enormes Funktionsspektrum, sowie modernste GPS-Technologie.
Besonderes Highlight des Oregon ist der Touch-Screen. Das berührungsempfindliche Display ermöglicht eine extrem einfache und schnelle Bedienung mit nur einem Finger. Dieses, für Handgeräte neuartige Bedienkonzept, macht die Outdoor-Navigation so komfortabel wie nie zuvor. Selbst "Technik-Muffel" finden sich damit zurecht. Das Topmodell der aus drei Geräten bestehenden Serie stattet Garmin serienmäßig mit einer topographischen Karte (1:100.000) von fast ganz Europa aus. Also: auspacken, einschalten und ab nach draußen!

Als Weiterentwicklung der beliebten Garmin Outdoor-Geräte eignet sich die Oregon-Serie sowohl für den freizeitorientierten Hobby-Outdoorer als auch für anspruchsvolle Navigationsprofis. Mit einem drei Zoll (7,6 cm) großen Touch- Screen Display wird die Bedienung so einfach wie noch nie zuvor bei einem Handgerät - fast so einfach, wie man es von den Garmin Straßennavigationsgeräten gewohnt ist.

Das Einsteiger-Gerät, der Oregon 200, bietet bereits alle wichtigen Navigationsfunktionen, ist karten- und routingfähig und besitzt einen erweiterbaren Speicher. Der Oregon 300 ist zusätzlich mit einem barometrischem Höhenmesser, einem elektronischen Kompass sowie einem riesigen 512 MB Speicher ausgestattet. Er verfügt bereits über eine routingfähige, weltweite Reliefkarte mit Höheninformationen. Das Topmodell Oregon 400t setzt noch einen drauf: Es ist bereits ab Werk mit einer topographischen Europakarte im Maßstab 1:100.000 bestückt! Ein für den Freizeitnutzer unschätzbarer Mehrwert, da mit diesem Kartenmaterial bereits viele Navigationsfunktionen durchgeführt werden können.

Die neue HotFix(TM) Funktion speichert und berechnet automatisch die entscheidenden Satellitendaten und ermöglicht so eine noch schnellere Positionsbestimmung. Alle Geräte verfügen über konfigurierbare Profile für den Outdoor-, Marine-, Auto-, Fitness- oder Geocaching-Einsatz. Die Modelle Oregon 300 und 400t können sogar mit einem Brustgurt zur Herzfrequenzmessung und einem Trittfrequenzsensor für das Fahrrad ergänzt werden. Dies macht sie zur perfekten Orientierungshilfe - egal wohin die Reise führt und wie man unterwegs ist.

Die Oregon Serie macht Outdoor-Navigation für wirklich jeden zugänglich - auch für Menschen, die sich bisher von der technischen Komplexität des Themas haben abschrecken lassen. Denn wer schon mal ein "Navi" im Auto bedient hat, der kommt auch mit einem Oregon zurecht.

Weitere Fakten
• Robuster Touch-Screen mit Sperrfunktion
• Modell Oregon 400 mit vorinstallierter Topokarte Europa 1:100.000,
Abdeckung: 29 Länder (Norwegen, Island, Türkei und die Schweiz werden
auch eingeschlossen sein, sobald die Daten verfügbar sind.)
• Erweiterbar mit Topokarten, BlueChart Seekarten und MapSource
Straßenkarten
• Bis zu 20 Tracks werden komplett mit bis zu 10.000 Punkten abgespeichert.
• USB Anschluss für PC-Verbindung
• Speicher für 1.000 Wegpunkte, 50 Routen und 20 Tracks
• Kompatibel mit microSD-Karten (bis 4 GB)
• Batteriestandzeit (mit 2 x AA Lithium Batterien oder hochwertigen NiMH
Akkus): bis zu 16 Stunden
Weitere Informationen gibt es unter www.garmin.de
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.