Die Natur als Coaching-Raum für Teams und Führungskräfte

Eine Weiterbildung in Natur-Coaching schafft neue Perspektiven für Coach und Coachees

Die Natur als Coaching-Raum für Teams und Führungskräfte
(lifePR) ( Stadtprozelten, )
Obwohl sie den Menschen umgibt, bleibt sie für viele dennoch ein Sehnsuchtsort: die Natur.
Gerade in der Arbeitswelt schien sich dabei bislang eine starke Trennung aufzutun zwischen den Arbeitsprozessen in (meist) geschlossenen Räumen und dem bewusst gesuchten Naturerleben in der Freizeit. Natur-Coaching überspringt diese Barriere, indem es sich die vielfältigen Ressourcen der Natur für Coaching-Prozesse in der Arbeitswelt zunutze macht. Im Rahmen von Weiterbildungen zum Natur-Coach gibt Carsten Gans, Lehrtrainer und Autor des Handbuchs „Arbeitsraum Natur“, seine positiven Erfahrungen in Natur-Coaching weiter.

Die Vorzüge zweier Welten in einem prämierten Coaching-Konzept

Die Vorzüge von professionellem Coaching sind in modernen Unternehmen hinlänglich bekannt. So schätzen viele Führungskräfte Coaching als wirkungsvolles Instrument, um Probleme unter professioneller Begleitung zu besprechen und Lösungswege für persönliche Zielsetzungen zu entwickeln. Ebenso offensichtlich zeigen sich die vielfältigen Vorteile des Aufenthaltes in freier Natur, deren Wert gerade durch die Corona-Pandemie vielen Menschen neu bewusst geworden ist. Denn wie kein anderer Ort bietet die Natur die Gelegenheit, dem alltäglichen Stresslevel zu entkommen und einen körperlichen und geistigen Ausgleich zu finden.

Das Natur-Coaching-Konzept von Carsten Gans macht sich das Beste aus beiden Welten zunutze, indem es die Chancen des Coachings mit den Vorzügen der freien Natur verbindet.
Das Ergebnis: Ein innovatives Coaching-Format, das besondere Ressourcen zur Problembewältigung und Entwicklung kreativer Lösungsansätze schafft. Bereits 2010 wurde Gans‘ Coaching-Ansatz im Rahmen der Coaching Convention in Hamburg mit dem Award für das beste Coaching-Konzept ausgezeichnet.

Mehr Bedürfnisorientierung bietet kein Coaching-Raum

Im Gegensatz zu klassischen Coaching-Räumen bietet die Natur als Coaching-Raum nahezu unbegrenzte Möglichkeiten. Menschen, die unter hohem Druck stehen, können in der Natur Ruhe und Entschleunigung erfahren. Bei anderen setzt der Aufenthalt in freier Natur neue kreative Energien frei, die zu innovativen Lösungen für Fragen und Problemstellungen führen. Schließlich eignet sich die natürliche Umgebung auch als Lernort, denn häufig lassen sich durch Beobachtungen in der Natur auch Lösungsmöglichkeiten für das menschliche Miteinander erkennen. Die Natur ist so Schulungsraum, Entspannungsoase, Therapiepraxis und Erlebnisort in einem und das in einer Kulisse, die kein Coaching-Raum zu bieten hat.

Für Mitarbeitende und Führungskräfte – einzeln oder im Team

Eines der zentralen Ziele im Business-Coaching ist das Entwickeln von ausgewogenen Entscheidungen und Verhaltensweisen. Auf dem Weg zu mehr innerer Ausgeglichenheit und darüber auch zu einem ausbalancierten Denken und Handeln eröffnet die Natur ein umfassendes Methodenrepertoire, dessen Vielfalt sich im Natur-Coaching von Carsten Gans widerspiegelt. Sein Coaching-Konzept ist so für vielfältige Personengruppen geeignet. Ein besonderes Potenzial bietet es dabei vor allem für Führungskräfte und Teams. Diese erleben durch ein gemeinsames Team-Coaching in der Natur nicht nur einfach ein intensives Teamevent, unter freiem Himmel können sie in einem professionellen Coachingprozess gemeinsame Baustellen bearbeiten und so ihre Zusammenarbeit verbessern sowie neue Lösungen für anstehende Herausforderungen entwickeln.

Weiterbildungen in Natur-Coaching - nachhaltig für Coach und Coachees

Carsten Gans ist von den vielfältigen Vorteilen des Natur-Coachings überzeugt. Im 2020 erschienenen Handbuch „Arbeitsraum Natur“ bietet er einen fundierten Einblick in das Arbeitskonzept und gibt seine positiven Erfahrungen an Coaches, Trainer, Therapeuten und Organisationen weiter.
Mit einer Reihe von Weiterbildungen in Natur-Coaching möchte er Interessierten außerdem die Gelegenheit bieten, die Hintergründe und Methoden des Natur-Coachings mit Teams und Einzelpersonen zu erlernen, um dessen vielfältigen Vorzüge ihren Klient*innen und Coachees zugutekommen zu lassen.
Eine Teilnahme ist möglich für alle, die bereits über eine Coach- oder Therapeuten-Ausbildung verfügen. Quereinsteiger erlernen davor die entsprechenden Grundlagen im Rahmen einer Kompakt-Coach-Ausbildung.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.