Neueröffnung: Galeria Frank Krüger nun auch in Port d'Andratx

Vierte Galeria Frank Krüger in Port d´Andratx (lifePR) ( Cala Ratjada, )
Der international bekannte Künstler Frank Krüger lebt seit 1997 auf Mallorca – nach den Erfolgen seiner Galerien in Cala Ratjada, Palma de Mallorca und Berlin können sich Kunstliebhaber ab dem 19.5.2018 über die Neueröffnung seiner Galeria Frank Krüger in Port d´ Andratx freuen.

„Wir wollen mit dieser neuen Galerie auch den westlichen Teil der Insel abdecken, unsere Kunden-Klientel damit erweitern und den Namen Frank Krüger weiterhin bekannter machen“, sagt der aus Berlin stammende Künstler. Seine berühmten Stierbilder schmücken weltweit Wohnungen und öffentliche Räume, aber Kunstkenner sind auch beeindruckt von seinen surrealistischen Motiven und PopArt-Kreationen auf geschliffenem Metall.“ Ich experimentiere gerne und ständig mit verschiedenen Techniken und Materialien - so gibt es von mir Werke in Öl auf Blattgold, Blattsilber, Kupfer und Leinwand genauso wie Bilder in einer besonderen 3D-Technik mit indirekter Beleuchtung“, erklärt der Wahl-Mallorquiner, der mit Tochter Lara und seiner Ehefrau, der Künstlerin Laura Hahne-Krüger, auf Mallorca  sein Zuhause gefunden hat. Seine Werke haben in den letzten Jahren eine enorme Wertsteigerung erfahren, die Nachfrage ist sehr gestiegen. „Mit meinen eigenen Galerien bin ich unabhängig von Galeristen, kann alles selbst steuern, denn ich begebe mich ungern in Abhängigkeiten – mit unseren Galerien können wir allem unseren eigenen Stempel aufdrücken und die Dinge so gestalten, wie wir es für richtig halten“,  sagt der Künstler. So war bei der Standortwahl der neuen Galeria Frank Krüger die Räumlichkeit mit entscheidend, denn auch sie wird– wie die anderen Galerien– beherrscht von großen Schaufenstern, Licht und klaren Linien. In Port d´Andratx werden natürlich ebenfalls die bekannten Stierbilder zu sehen sein, jedoch deutlich weniger Kunstdrucke, dafür auch ganz andere Kunst. „Ich versuche, das Ganze etwas zu streuen und zu verteilen“, erklärt Frank Krüger. In der neuen Galeria in Port d´Andratx werden so Werke weiterer Künstlerkollegen ausgestellt: Salvador Llinàs Clar (Spanien) und Ed Heck (New York) sind hier  genauso vertreten wie die Lichtskulpturen von Peter Robinson Smith (New York). „Eine wirklich interessante Mischung“, freut sich Frank Krüger. Die neue Galeria ist direkt am Ortseingang gelegen (Carrer des saluet 2) und leicht zu finden. Ein Privatparkplatz für die Besucher ist vorhanden. „Zur Neueröffnung der Galeria Frank Krüger in Port d`Andratx sind alle Kunstinteressierten herzlich am 19.5. von 17 bis 21 eingeladen und dürfen sich nicht nur von meinen Bildern verzaubern lassen, sondern auch kulinarische Finessen von Matthias Gerlach und Musik von Mikel Molina aus Barcelona genießen“, betont Frank Krüger.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.