Offizielle Eröffnung von FUCHS & Söhne am Standort Leipzig

Das Team um Robert Fuchs (rechts) und Senior-Chef Reinhard Fuchs (2.v.l.): Tobias Kugler (links) ist als Projektentwickler am Stammsitz in Berching tätig, Christian Halpick (Mitte) leitet die Geschäfte am Standort Leipzig mit Unterstützung von Daniela Vetter (lifePR) ( Berching / Leipzig, )
Das familiengeführte Unternehmen FUCHS & Söhne hat am Freitag, den 01.12.2017 im Beisein von rund 40 geladenen Gästen aus Wirtschaft, Politik und Verbänden sowie Pressevertretern seine neuen Büroräume in der Messe-Allee 2 in Leipzig offiziell eröffnet. FUCHS hat sich mit dem Geschäftsfeld Immobilien und Projektentwicklung bewusst für den Standort Leipzig entschieden. Stets im Visier: die im Freistaat Sachsen geplanten Investitionen im Bereich Wohnungs- und Gewerbebau.

Im Mittelpunkt der Büroeröffnung stand der Fachvortrag rund um das Thema „Serieller Wohnungsbau“, vor allem dem großvolumigen Wohnungsbau. Das Family Office FUCHS betätigt sich stark in der Herstellung von größeren Wohnanlagen. Die Region Leipzig ist, insbesondere der Freistaat Sachsen, neben der Metropolregion Nürnberg ein klarer Investitionsschwerpunkt des Unternehmens. „Derzeit haben wir allein in Sachsen rund € 12,5 Mio investiert“, bestätigt Reinhard Fuchs als Gesellschafter von FUCHS & Söhne. Ein größeres Bauvorhaben mit 90 seniorengerechten Wohneinheiten ist gerade in Dresden in den Bau gestartet. Im Geschäftsfeld Wohnungsbau beabsichtigt FUCHS in den nächsten Jahren an verschiedenen Standorten weitere 300 Wohneinheiten zu errichten.

Christian Halpick, Leiter Immobilien und Projektentwicklung bei FUCHS & Söhne weiß mehr über die Pläne des Unternehmens. „Aktuell prüfen wir den Erwerb von drei Grundstücken im Stadtgebiet von Leipzig. Es ist geplant den zunehmenden Bedarf an Wohnraum in Leipzig abzudecken, und mehrere Wohnanlagen in Serie zu bauen. In unserem Fokus steht die Schaffung von Wohnraum für Einkommensgruppen die sich keine Wohnung von größer € 9,50/qm (Kaltmiete ohne Nebenkosten) leisten können.“ Er fügt hinzu, dass es im Stadtgebiet Leipzig durch Neubau- und Sanierungstätigkeiten zwar ausreichend Wohnraum gibt, aber die Einkommensgruppe größer € 9,50/qm nicht automatisch mitwächst.

Die Firmenfamilie FUCHS ist als Vermittler, Bauherr und Projektentwickler tätig. FUCHS verfügt über zahlreiche modernisierte und bedarfsgerechte Gewerbeeinheiten in verkehrsgünstigen Lagen, zudem über mehr als 700.000 qm Grundstücksfläche bundesweit für mögliche Bauprojekte. Gemeinsames Ziel der Firmengruppe und den damit verbundenen Tochterunternehmen ist die kontinuierliche Weiterentwicklung der Bauweise mit Systemkomponenten.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.