Samstag, 16. Dezember 2017


Neue Wege im Interim Management

Fröhlich Management erweitert Angebot mit IM Plus

Ulm/ Frankfurt am Main, (lifePR) - Neben bekannten Pfaden auch neue Wege gehen, dass vollzieht jetzt die Fröhlich Management GmbH mit der Erweiterung ihres Dienstleistungsportfolios. Das Unternehmen mit Firmensitzen in Ulm und Frankfurt bietet neuerdings nicht nur Interim Management (IM) in Kliniken, Reha-Zentren und Altenhilfeeinrichtungen an, sondern ab sofort auch in Kindertagesstätten und anderen pädagogischen Einrichtungen. Zu den neuen Leistungen, unter dem Stichwort „Interim Management Plus“, zählen außerdem Betriebliches Gesundheitsmanagement (BGM), Personal- und Teamentwicklung, Organisationsberatung, Coaching und Supervision.

Das Team von Fröhlich Management setzt mit „IM Plus“ die unterschiedlichsten Formate ein, um zielgerichtet auf die Bedürfnisse des Auftraggebers und seiner Mitarbeiter einzugehen. Gemeinsam werden Vorhaben realisiert, auf Strukturen eingewirkt und diese positiv verändert. „Dadurch können Sie beispielsweise die Gesundheit und Zufriedenheit Ihrer Beschäftigten langfristig erhalten und gleichzeitig die Effizienz Ihres Betriebes nachhaltig erhöhen“, berichtet Edmund Fröhlich, der auf langjährige Erfahrung im zeitlich befristeten Interim Management aber auch in kontinuierlicher Geschäftsführung zurückblicken kann.

Auch mit gezielten, einzelnen Bausteinen kann man viel erreichen. „Wir beraten Sie gern und unterstützen dort, wo ein Baustein in Ihrer Firma fehlt“, ergänzt seine Kollegin Manuela Dabitsch. Auch Abläufe in Kindertagesstätten könne man optimieren, zum Beispiel die Leitung bei ihrer Führungsarbeit oder in einer Übergangsphase stärken.

Interim Management ist derzeit auch ein aktuelles Thema in Presse- und Fachpublikationen. Somit kann man weitere Informationen über das Betriebliche Gesundheitsmanagement sowie die neuen Formate von Fröhlich Management demnächst in der IHK-Fachzeitschrift für den Bereich Ulm in ihrer Oktober-Ausgabe lesen. Außerdem berichtet CARE INVEST Ende September über die Interim-Erfahrungen von Fröhlich Management in der Altenhilfe. „Entscheidungsträger in Unternehmen und Verbänden der Altenhilfe, aber auch der Kinder- und Jugendhilfe , sollten über die Option Bescheid wissen, dass sie Vakanzen durch Interim Management überbrücken können“, meint Edmund Fröhlich.

Die Fröhlich Management GmbH agiert übrigens deutschlandweit und unterstützt oder coacht direkt bei den Auftraggebern vor Ort. Einen unverbindlichen und vertraulichen Beratungstermin kann man unter Telefon 0731/49391640 oder per E-Mail an info@froehlich-management.de vereinbaren.
Mehr Informationen erhalten Interessierte zudem im Internet unter
www.froehlich-management.de
Diese Pressemitteilung posten:

Website Promotion

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer