Chicago: Action im Millennium-Park

Über 350 Sommer-Events 2008 in Chicagos großem innerstädtischen Park/ Umfangreichste Veranstaltungs-Liste aller Zeiten - Eintritt zum Nulltarif

(lifePR) ( Frankfurt, )
Chicagos Millennium-Park ist ein vitaler Ort voller Lebensfreude. Die Liste der Veranstaltungen im Sommer 2008 ist im vierten Jahr seines Bestehens mit über 350 kostenlosen Events lang wie nie zuvor. Sie macht den Park zu einer riesigen Bühne für Familienspaß, Kunst, Kultur, Musik von Jazz bis Klassik, Theater, Ausstellungen und Festivals aller Art, so bunt und abwechslungsreich wie die Stadt und ihre ethnischen Viertel selbst. Ein beliebter Treffpunkt im Herzen der Stadt für Einwohner und Besucher.

Von Bossa Nova bis Wagners Walküre

Die Zuhörer werden in Chicagos Millennium Park mit der gleichen Selbstverständlichkeit an Folklore und klassische Musik heran geführt. So steht am 5. Juli "Exploring Music with Bill Mc Glaughlin: America Then and Now" auf dem Programm, am 9. und 11. Juli Tchaikovsky's Sechste, am 16. Juli Beethovens Siebte, am 18. und 19. Juli Gershwins größte Hits, am 26. Juli ein Konzert zu Ehren von Luciano Pavarotti und am 31. Juli spielt ein Afro-Lateinamerikanisches Jazz Ensemble. Der August kommt unter anderem mit einem Violinkonzert von Mendelssohn am 6.8., Griegs Klavierkonzert am 8. und 9. August, dem 1. Akt von Wagners Walküre am 13. und dem Bajofondo Tango Club/ Fernando Otero aus der Reihe "Music Without Borders" am 27. August. Zu den musikalischen Höhepunkten im September zählt "World Music Festival: Galexicco with Mariachi Luz de Luna and Salvador Duran".

Blockbuster Week: Chicagos Kassenschlager zum Anfassen

In der "Blockbuster Week" vom 3. bis 11. September schickt Chicago die größten Erfolge noch einmal auf die Bühne. So unter anderem "Andrew Bird in Concert", "Stars of Lyric Opera", die Steppenwolf Theatre Company mit "Dream Chicago" und das Joffey Ballet mit einem Gedenk-Abend für die Opfer des 11. September und ihre Familien "An Evening of Remembrances, A Salute to the Victims and Families of 9.11".

Für die Familie: Puppentheater und junge Künstler

Zum Family Fun Festival zählen das Puppenspiel "A Rabbit's Tale" zum Beispiel an jedem Mittwoch vom 2. Juli bis 13. August, musikalische Darbietungen junger Künstler aus Chicago an verschiedenen Terminen und "Australia's Strange Fruit", ein buntes Kaleidoskop mit Theater, Zirkus und Tanz unter anderem am 11., 13. und 14. Juli.

Tanz und Training im Park

Vom 18. - 20. August wird der Millennium-Park zur Bühne für das "Chicago Dancing Festival" mit einigen der führenden Tanzgruppen der USA. Wer sich fit machen möchte, um vielleicht eines Tages selbst auf der Bühne zu tanzen oder einfach nur zum Spaß, kann an entsprechenden Kursen in Sachen Yoga, Pilates, Tai Chi und tänzerischen Fitness-Übungen teilnehmen, und zwar jeweils samstags von 8 bis 11 Uhr ab sofort bis zum 27. September.

Chicago im Sommer 2008

Die "Windy City" am Michigan-See ist im Sommer 2008 nicht nur der vielen Events wegen ein bevorzugtes Ziel für eine Städtereise. Chicago verfügt über mehr als 40 Museen und rund 200 Theater. Die Metropole hat Stadtrundfahrten im Ausflugsboot, mit dem Bus oder kostenlose Rundgänge zu Fuß in Begleitung eines ehrenamtlichen "Chicago Greeters" zur herausragenden Architektur der Wolkenkratzer im Programm. 32 Badestrände bieten alle Freuden des Wassersports, 19 Fahrradwege - davon 29 Kilometer allein am Ufer des Michigan Sees, sind auch für ungeübte Radler ein Vergnügen, weil die Strecken eben sind. Mieträder gibt es in Hülle und Fülle. In 552 Parks können sich Besucher von den vielen Aktivitäten zu erholen. Abends laden bekannte Blues- und Jazzclubs zu dem berühmten "Chicago-Sound" ein. Einkaufen in der North Michigan Avenue im Herzen der Stadt macht nicht nur ein Spaß, sondern ist bei dem derzeitigen Dollar-Wechselkurs auch eine lohnende Sache.

Näheres zu den Veranstaltungen im Millennium-Park gibt es unter www.millenniumpark.org.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.