Mittwoch, 15. August 2018


  • Pressemitteilung BoxID 689588

Ein Museumsdorf bereitet routiniert Auftritt auf internationa-lem Messeparkett vor

Beuren, (lifePR) - Das Museumsdorf am Fuße der Schwäbischen Alb, das Freilichtmuseum des Landkreises Esslingen in Beuren, wirbt gerne mit gutem Programm um seine Gäste.

Die CMT, die Internationale Messe für Caravan, Motor und Touristik, ist traditionell der Ort für die erste öffentliche Präsentation des neuen Veranstaltungsprogramms. So werden auch in diesem Jahr wieder zum Auftakt der CMT, am kommenden Samstag, dem 13. Januar, erstmals die Schwerpunktthemen und Neuheiten der Saison 2018 vorgestellt - gut geübte Praxis und Routine für Museumsleiterin Steffi Cornelius und ihr Team. Das Museumsdorf präsentiert sich in diesem Jahr immerhin schon zum 24. Mal auf dem internationalen Messeparkett.

Für Besucherinnen und Besucher gibt es die Möglichkeit, sich über die Veranstaltungsangebote zu informieren, einzelne Formate, wie beispielsweise Gruppenmitmachaktionen oder Gruppenführungen für Freizeitgruppen zu reservieren.

Der Messestand des Freilichtmuseums befindet sich unter dem Dach des Schwäbischen Alb Tourismusverbands (SAT) in Halle 6 in unmittelbarer Nachbarschaft zu den Ständen des Landkreises Esslingen und der Panorama Therme Beuren. Darüber hinaus ist das 1995 eröffnete Museum am Stand des Tourismus-verbandes Baden-Württemberg gemeinsam mit den sechs anderen baden-württembergischen Freilichtmuseen vertreten.
Diese Pressemitteilung posten:

Website Promotion

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer