Kontakt
QR-Code für die aktuelle URL

Pressemitteilung Box-ID: 882116

Adventistischer Pressedienst Deutschland APD Sendefelderstr. 15 73760 Ostfildern, Deutschland http://www.apd.info
Ansprechpartner:in Herr Thomas Lobitz +49 4131 9835521

"Mit Jesus das Leben gewinnen" - Jahresanfangsgottesdienst der Adventisten auf Hope TV

(lifePR) ( Alsbach-Hähnlein, )
Am kommenden Samstag, dem 15. Januar, um 10:30 Uhr wird der Jahresanfangsgottesdienst der Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten auf Hope TV ausgestrahlt und auch in vielen adventistischen Kirchengemeinden mitverfolgt. Die Predigt zum Jahresmotto („Wer zu mir kommt, den werde ich nicht hinausstoßen“, Jesus im Johannesevangelium 6,37) mit dem Thema „Mit Jesus das Leben gewinnen“ hält Pastor Johannes Naether, Vizepräsident der Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten in Deutschland.

Einige Aussagen aus der Predigt
„Jesus ist König. Aber nicht so wie die Leute denken. Nicht einer, der weltliche Macht hat oder dass er auf die Weltwirtschaft Einfluss nehmen könnte. Aber einer, der dem Herzen und dem Verstand Orientierung und der Seele Kraft gibt“, so formuliert es Johannes Naether in der Predigt. Und im Hinblick auf das Jahresmotto: „Es gibt nur wenige Dinge, die so demütigend sind wie die Erfahrung, abgelehnt und zurückgewiesen zu werden: ‚Du bist unerwünscht, du passt nicht zu uns.‘ Die Verletzungen, die dadurch entstehen, schmerzen und sitzen tief. Wir reden von Jesus, der sagt, dass er niemanden hinausstoßen will, der zu ihm kommt. Das ist Balsam für jede Seele, ausnahmslos für Jeden! Aber, können wir uns das überhaupt vorstellen? Kann man so bedingungslos reden und handeln? … Es geht um Begegnung und Annahme – das ist ein innerer Prozess, ein Weg, auf dem uns Gott begleitet und an uns wirkt – da verändert und erweitert sich mein Denken.“

Kindermoment und virtuelle Rundreise
Der Gottesdienst wird auch einen „Kindermoment“ enthalten, präsentiert von Katrin Grieco und Team. Außerdem wird Werner Dullinger, Präsident der Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten in Deutschland, die Zuschauer auf eine virtuelle Rundreise durch einige Adventgemeinden mitnehmen und Projekte vorstellen, die das Jahresmotto in die Tat umsetzen wollen.

Der Gottesdienst wurde bereits in der Kapelle der Theologischen Hochschule Friedensau aufgezeichnet. Die Liedbegleitung hat ein Musikteam unter der Leitung von Sebastian Kuhle (Leiter des dortigen Hochschulinstituts für Kirchenmusik) übernommen.

Der Gottesdienst kann über unterschiedliche Medien angesehen werden:

Fernsehen: HopeTV (über Satellit und Vodafone-Kabel empfangbar)
Web: http://www.hopetv.de/live
YouTube (Hope TV Bibel): http://www.youtube.com/hopetvbibel/live
YouTube (Hope TV Gebärdensprache): http://www.youtube.com/channel/UCvjyl9-vis6c__aaNMUXORQ/live
Facebook: http://www.facebook.com/hopetvdeutsch/live/

Website Promotion

Website Promotion
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.
Wichtiger Hinweis:

Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH gestattet.

unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH 2002–2022, Alle Rechte vorbehalten

Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.