lifePR
Pressemitteilung BoxID: 694222 (Adventistischer Pressedienst Deutschland APD)
  • Adventistischer Pressedienst Deutschland APD
  • Sendefelderstr. 15
  • 73760 Ostfildern
  • http://www.apd.info
  • Ansprechpartner
  • +49 (711) 44819-14

Samoa: ADRA hilft nach Wirbelsturm Gita

(lifePR) (Wahroonga, NSW/Australien, ) Am 10. Februar richtete der tropische Wirbelsturm Gita auf dem Inselstaat Samoa im Südpazifik Verwüstungen an. Der Katastrophenfall wurde ausgerufen. Die Adventistische Entwicklungs- und Katastrophenhilfe ADRA Samoa leistet Ersthilfe, berichtete die australische Kirchenzeitschrift Adventist Record (AR).

Die internationale Datumsgrenze verläuft zwischen Samoa und Amerikanisch-Samoa, so dass der Zyklon am frühen Samstagmorgen über der Hauptstadt von Samoa, Apia, und einige Stunden später, am Freitagabend, über Pago Pago auf Amerikanisch-Samoa seine höchste Intensität erreichte, wie der Nachrichtenkanal Al Jazeera English berichtete. Es kam zu Überschwemmungen, Flüsse stiegen über die Ufer und Häuser wurden überflutet. Mehr als 200 Menschen in Samoa hätten Notunterkünfte benötigt. In Amerikanisch-Samoa teilte der Gouverneur, Lolo Matalasi Maliga, mit, dass es umfangreiche Schäden an Häusern und Versorgungseinrichtungen gegeben habe. Die Stromversorgung sei unterbrochen und die Telefonleitungen seien stillgelegt worden. Schulen und Unternehmen seien aufgefordert worden zu schließen.

ADRA Samoa

Kurz nach Mitternacht am Samstagmorgen eröffnete die Adventistische Entwicklungs- und Katastrophenhilfe ADRA Samoa ein Evakuierungszentrum im Hauptquartier der Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten in Apia, so AR. Dieses habe mehr als 200 Menschen Schutz vor der Überflutung geboten. ADRA arbeite mit dem Roten Kreuz zusammen, um Mahlzeiten und Unterkünfte bereitzustellen. Auch mit der Regierung arbeite man zusammen, um eine schnelle Schadensaufnahme auf den Inseln Savai'i und Upolu vorzunehmen, so ein ADRA-Sprecher.

Website Promotion

Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.