Neuer Sprachkurs in biblischem Hebräisch für Anfänger und Fortgeschrittene

Der Grundtext des Alten Testaments wurde in Hebräisch verfasst.
© Foto: Foto Rieth / pixabay
(lifePR) ( Friedensau bei Magdeburg, )
| APD | Das Institut für Sprachen an der Theologischen Hochschule Friedensau der Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten bietet in der Zeit vom 5. September bis 1. Oktober 2021 auf dem Hochschulcampus einen Sprachkurs „Biblisches Hebräisch“ an. Er ist konzipiert für Anfänger und Fortgeschrittene.

Auch als Fortbildung geeignet
Der Sprachkurs steht nicht nur angehenden Theologie-Studentinnen und -Studenten, sondern auch Sprachinteressierten offen, die biblische Sprachen erlernen wollen. Zudem können im Berufsleben stehende Pastorinnen und Pastoren diesen Sprachkurs als Gelegenheit zur Weiterbildung nutzen. Für die Unterbringung der Teilnehmer stehen Zimmer im Gästehaus bereit. Die Anmeldung ist bis 1. September 2021 online möglich: thh-friedensau.de/sprachkurs. Hier finden sich auch detaillierte Informationen zum Ablauf und zu den Kosten des Kurses.

Geistliche Zeiten und ausgewählte Vorlesungen
Neben dem Spracherwerb soll dieser Kurs auch ein Gemeinschaftserlebnis bieten, u. a.  durch tägliche Andachts- und Besinnungszeiten. Teil des Kurses sind auch Exkursionen, die einen Bezug zum Theologiestudium haben, sowie ausgewählte Vorlesungen, die Einblicke in wichtige Bereiche der Theologie geben. Nach Abschluss erhalten die Teilnehmer ein Zertifikat.

Das Institut für Biblische Sprachen
Das Institut für Biblische Sprachen an der Theologischen Hochschule Friedensau wurde 1993 gegründet, um fundierte Kenntnisse in den Grundsprachen der Bibel zu vermitteln, was zu den Voraussetzungen des Theologie­studiums gehört. Dazu zählen das alttestamentliche Hebräisch und die griechische Sprache des Neuen Testaments. Der angebotene Sprachkurs orientiert sich an den Erfordernissen für ein Theologiestudium. Auch interessierte Laien werden biblische Texte nach Abschluss des Kurses in Hebräisch lesen und verstehen können.

Die Theologische Hochschule Friedensau
Die Theologische Hochschule Friedensau (bei Magdeburg gelegen) wurde 1899 gegründet und ist eine staatlich anerkannte Hochschule in Trägerschaft der Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten. Hier können acht Bachelor- und Master-Studiengänge – zum Teil berufsbegleitend – in den Fachbereichen Christliches Sozialwesen und Theologie sowie ein Kurs „Deutsch als Fremdsprache“ belegt werden. Über 30 Nationen sind nach Angaben der Hochschule unter den rund 200 Studierenden vertreten.

Informationen zu den Angeboten der Theologischen Hochschule Friedensau unter: https://www.thh-friedensau.de
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.