Großbritannien: Adventisten kondolieren der königlichen Familie

Prinz Philip 2015 in Berlin
© Foto: Polizei Berlin / Wikipedia CC BY-SA 4.0 International
(lifePR) ( Watford/England, )
| APD | Pastor Ian Sweeney, Leiter der Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten in Großbritannien, sprach der Königin sowie der königlichen Familie im Namen der Adventisten Großbritanniens sein Beileid aus.

In einer Erklärung, die auf der Website der königlichen Familie am 9. April veröffentlicht wurde, hieß es: „Mit tiefer Trauer gibt Ihre Majestät, die Königin, den Tod ihres geliebten Ehemannes, Seiner Königlichen Hoheit, Prinz Philip, Herzog von Edinburgh, bekannt. Seine Königliche Hoheit ist heute Morgen friedlich auf Schloss Windsor verstorben. Die königliche Familie trauert mit den Menschen auf der ganzen Welt um seinen Verlust."

Der Herzog von Edinburgh, der dienstälteste königliche Gemahl in der britischen Geschichte, war mehr als sechs Jahrzehnte lang an der Seite der Queen.

Am 20. November 1997 feierten die Königin und Prinz Philip ihr goldenes Hochzeitsjubiläum bei einem Mittagessen im Banqueting House in London. Die Königin hielt eine Rede, in der sie auf „bemerkenswerte fünfzig Jahre“ zurückblickte. Dabei sagte sie von ihrem Mann: „Er war ganz einfach meine Stärke und mein Halt in all diesen Jahren.“

Sein Tod wurde mit vielen Würdigungen aus ganz Großbritannien und der Welt bedacht. Der Präsident der Adventisten in Großbritannien (British Union Conference BUC), Pastor Ian Sweeney, sagte in einer Erklärung: „Im Namen der Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten auf den Britischen Inseln möchte ich Ihrer Majestät der Königin und der königlichen Familie unser Beileid zum Tod von Prinz Philip aussprechen. Seien Sie versichert, dass in dieser Zeit der Trauer in Ihrem Namen dafür gebetet wird, dass der Geist Gottes Ihnen und unserer Nation in dieser Zeit der Trauer Trost spenden möge.

Webseite der königlichen Familie: https://www.royal.uk/
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.