Adventisten in Hessen, Rheinland-Pfalz und im Saarland bestätigen Kirchenleitung

(v.l.n.r.) Vlatko Gagic, Christian Badorrek, Markus Voß
(lifePR) ( Darmstadt, )
Am 9. Mai haben die Abgeordneten der Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten in Hessen, Rheinland-Pfalz und Saarland (Mittelrheinische Vereinigung/MRV) in gemeinsamer Synode (Abgeordnetenversammlung) ihre regionale Kirchenleitung gewählt. Außerdem stimmten die Abgeordneten dafür, die Gastmitgliedschaft bei der ACK Hessen-Rheinhessen und der ACK Region Südwest zu beantragen.

Pastor Christian Badorrek (40) wurde als Präsident der Mittelrheinischen Vereinigung der Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten (MRV) mit Sitz in Darmstadt in seinem Amt bestätigt. Die dort am 9. Mai tagenden Abgeordneten aus den Ortsgemeinden und der Pastorenschaft in Hessen, Rheinland-Pfalz und im Saarland wählten ihn für die nächste Konferenzperiode mit 126 Ja- zu 2 Nein-Stimmen. Mit 120 Ja- zu 4 Nein-Stimmen wurde Pastor Vlatko Gagic (58) als Vizepräsident bestätigt. Sowohl Badorrek als auch Gagic waren zuvor innerhalb der vierjährigen Wahlperiode in ihre Ämter berufen worden. Als Finanzvorstand und Verwaltungsleiter wurde Pastor Markus Voß (47) wiedergewählt (121 Ja- und 7 Nein-Stimmen).

Neu im Amt ist Pastorin Juliane Schmidt. Die Abgeordneten wählten sie zur Abteilungsleiterin für Kinder, Pfadfinder und Jugend. Schmidt ist in Ostfildern bei Stuttgart geboren, hat in Tübingen und Friedensau studiert und ist seit 2008 als Pastorin in der MRV tätig. Ebenfalls neu gewählt wurde Daniela Piroski als Abteilungsleiterin Frauen.

Antrag auf Gastmitgliedschaft in ACK

Die Synode der MRV stimmte für einen Antrag auf Gastmitgliedschaft der regionalen adventistischen Kirchenleitung in den Arbeitsgemeinschaften Christlicher Kirchen Hessen-Rheinhessen sowie der Region Südwest. Damit sollen die zwischenkirchlichen Beziehungen intensiviert werden. Die MRV ist bislang die einzige der sieben regionalen Kirchenkörperschaften der Siebenten-Tags-Adventisten in Deutschland, die noch keinen Status in einer ACK innehat.

Adventisten in Hessen, Rheinland-Pfalz und im Saarland

Die Mitgliederzahl der mündig getauften Adventisten in den Bundesländern Hessen, Rheinland-Pfalz und im Saarland verringerte sich in den letzten vier Jahren leicht von 4.664 (Stand 31.12.2016) auf 4.654 (Ende 2020). Ebenso nahm die Zahl der örtlichen Adventgemeinden, in denen sich Kirchenmitglieder und Gäste am Samstag (Sabbat), dem biblischen Ruhetag, zu Gottesdiensten versammeln, von 65 auf 64 ab.

Weitere Informationen: www.mrv.adventisten.de.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.