Unterbrechung der Stadtbahnlinien 4 und 5 wegen Austauschs der Weichen in der Zähringerstraße

(lifePR) ( Freiburg im Breisgau, )
Wegen eines Austausches von zwei Weichen bei der Wendeschleife Hornusstraße werden die Straßenbahnlinien 4 und 5 vom 4. August, 6.00 Uhr, bis einschließlich 6. August unterbrochen.

In dieser Zeit wird der Nordast der Linie 4 zwischen Siegesdenkmal und Okenstraße pendeln. Die Linie 5 fährt von der Stadt kommend bis zu der Eichstetter Straße. Die Streckenabschnitte Richtung „Gundelfinger Straße“, die nicht befahren werden können, werden durch Schienersatz - Ringverkehr ersetzt. Dieser startet an der Gundelfinger Straße. Folgende Ersatzhaltestellen werden angefahren: Glottertalstraße, Berggasse, Reutebachgasse, Tullastraße, Hornusstraße. Weiter geht es über Komturplatz zur Haltestelle Eichstetter Straße, wo der Umstieg zur Stadtbahnlinie 5 ermöglicht wird. Danach fahren die Busse über den Rennweg in die Stefan-Meier-Straße. Die Fahrt endet an der Haltestelle Nordstraße, hier ist der Umstieg zur Stadtbahnlinie 4. Der Rückweg zur Gundelfinger Straße verläuft über dieselben Haltestellen.  

Die alten Weichen sind schon seit 1985 in Betrieb, viel genutzt, zerschlissen, und müssen dringend erneuert werden.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.