Sonntag: Linie 2 eventuell zeitweise umgeleitet

(lifePR) ( Freiburg im Breisgau, )
Am kommenden Sonntag wird im Bereich der Karlstraße nach Kampfmitteln aus dem Zweiten Weltkrieg gesucht, die hier vermutet werden. Sollte der Suchtrupp fündig werden, wird zum Entschärfen der Munition eine Sicherheitszone eingerichtet, von der auch der Linienweg der Stadtbahnlinie 2 betroffen wäre. In diesem Falle würde die Stadtbahnlinie 2 aus Günterstal kommend ab dem Bertoldsbrunnen über den Hauptbahnhof und den Hauptfriedhof zur Hornusstraße umgeleitet.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.