Open Air: Die Toten Hosen

(lifePR) ( Freiburg im Breisgau, )
Am 18. August kommt es aufgrund eines Open Air Konzert zu Änderungen der Stadtbahnlinie 4 sowie der Buslinie 10.

Von 13 Uhr an lässt die Freiburger Verkehrs AG (VAG) auf der Linie 4 im Streckenabschnitt  zwischen „Rathaus im Stühlinger“  bis zur der Haltestelle „Elsässer Straße“ mindestens alle fünf Minuten eine Stadtbahn fahren. Die Haltestelle Technische Fakultät wird ab diesem Zeitpunkt nicht bedient.

Nach dem Konzert stehen für die Konzertbesucher an der Haltestelle „Elsässer Straße“ ausreichend Stadtbahnzüge für die Rückfahrt bereit.

Vom Konzert betroffen ist auch die Omnibuslinie 10. Sie fährt von 13 Uhr an eine Umleitung über die Hermann-Mitsch-Straße und fährt die Haltestelle Industriepark an, da die Haltestelle Messe Freiburg nicht bedient werden kann.  

Ab 22 Uhr endet die Fahrt der Linie 4 aus Zähringen kommend an der Haltestelle „Robert-Koch-Straße“. Hier kann auf die Buslinie 10 Richtung „Paduaallee“ umgestiegen werden. Diese hält auch an der „Killianstraße“ und der „Berliner Allee“.

Für die Veranstaltung gilt Eintrittskarte= Fahrschein.    
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.