Nachtarbeiten beim Bertoldsbrunnen

(lifePR) ( Freiburg im Breisgau, )
In Vorbereitung der Gleiserneuerung in der nördlichen Kaiser-Joseph-Straße muss die Freiburger Verkehrs AG in den kommenden Tagen beim Bertoldsbrunnen nachts Arbeiten an der Oberleitung durchführen. Die Arbeiten beginnen in der Nacht von Donnerstag auf Freitag, 29. auf 30. Juni, und werden in der kommenden Wochen in den Nächten von Montag bis Mittwoch fortgeführt.

Voraussichtlich vom 10. Juli an werden – ebenfalls in Nachtarbeit – die drei behelfsmäßig aufgestellten Fahrleitungsmaste etwa auf Höhe von Galeria Kaufhof samt ihrer Fundamente abgebaut.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.