MobilTicket - noch mehr Mobilität per App

(lifePR) ( Freiburg im Breisgau, )
Für Fahrgäste wird der Kauf von Fahrscheinen in Zukunft noch einfacher. Die kostenlosen Apps von VAG und RVF bieten nun nicht nur Echtzeit-Informationen zum Fahrplan an, sondern direkt auch die Möglichkeit, den passenden Fahrschein zu erwerben. Wie das funktioniert, was das MobilTicket den Fahrgästen bringt und welche Fahrscheine als MobilTickets erhältlich sind, darüber informieren die Freiburger Verkehrs AG (VAG) und der Regio-Verkehrsverbund Freiburg (RVF) im gemeinsamen Pressegespräch.

Termin: Montag, 2. März 2015, 11:00 Uhr
Ort: Freiburger Verkehrs AG (VAG), Besançonallee 99, Freiburg, Sitzungszimmer 201
Teilnehmer: Simone Stahl, RVF, Geschäftsführerin
Dorothee Koch, VAG, Unternehmensbereichsleiterin; RVF, Geschäftsführerin
Martin Runkel, RVF, Tarif &Vertrieb
Maurizio Rinaldi, VAG, Koordinator Vertrieb
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.