Hochdorf: Busse im Baustellenmodus

(lifePR) ( Freiburg im Breisgau, )
Am Montag, 18. Mai, beginnt der zweite Bauabschnitt der Kanalarbeiten in Hochdorf. Dadurch müssen die Busse der Linien 25 und 36 Umwege fahren. Die Haltestelle „Kandelblickstraße“ kann in den kommenden drei Monaten nicht angefahren werden.

Die Linie 25 fährt von Hochdorf kommend über die Högestraße zum Gewerbegebiet Hochdorf und auf demselben Fahrweg auch zurück.

Bei der Omnibuslinie 36 gibt es zwei Streckenvarianten:

Der eine Rundkurs wird ab der Haltestelle ‚Moosweiher‘ über das Industriegebiet Hochdorf und Benzhausen zur Haltestelle ‚Hochdorf Dorfplatz‘ verkehren sowie auf dem gleichen Fahrweg zurück zum Moosweiher. Mit dieser Linie können alle Haltestellen im Industriegebiet, Benzhausen und im nördlichen Hochdorf erreicht werden. Bei der Endhaltestelle „Hochdorf Dorfplatz“ ist der Ausstieg am Haltesteig in der Benzhauser Straße.

Der zweite Rundkurs fährt ab der Haltestelle ‚Moosweiher‘ über die Haltestellen ‚Christ‘, ‚Vorstadt‘ und ‚Högestraße‘ und zurück über Industriegebiet Hochdorf. Mit diesem Bus kann das südliche Hochdorf erreicht werden.

Alle Änderungen sind bereits auch in der Fahrplanauskunft auf der VAG-Homepage und in der App VAGmobil enthalten.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.